Excite

Aloe Vera Gel: Wirkt es wirklich?

Aloe Vera findet sich inzwischen in zahlreichen Produkten zur Körperpflege- und verspricht von glatter und schönerer Haut und Haaren bis hin zur schnelleren Wundheilung beinahe alles. Und tatsächlich- einige Naturvölker verwenden die Heilkraft der Pflanze wirklich schon seit Urzeiten um die Hautheilung zu unterstützen- zum Beispiel bei Verletzungen. Die Pflanze ist außerdem ein wahres Wunderwerk und kann wochenlang ohne Wasser auskommen- dank eines eigenen Wasserspeichersystems, ähnlich jenem von Sukkulenten.

Die Vielzahl der Produkte unterscheidet sich stark in Konzentration der Wirkpflanze, Zusammensetzung und auch Preis. Gerade Pflegemittel wie Shampoos, die Inhaltsstoffe aus Aloe Vera haben, können diese aber nicht nutzen- da die Pflanze längere Zeit in Hautkontakt braucht, um überhaupt zu wirken. Das ist dann bei Cremes und Gels schon anders.

Und auch Kleopatra schwörte angeblich schon auf die Aloe Vera und verwendete sie, um Ihre Haut schön und strahlend wirken zu lassen. Wenn also die Qualität und Konzentration stimmen, kann eine Wirkung durchaus eintreten. Die beste Wirksamkeit soll übrigens die frisch abgeschnittene Aloe Pflanze haben- und da in den Hautpflegeprodukten diese natürlich weiter verarbeitet werden musste, ist hier ein schwächerer Effekt zu erwarten.

Viele Naturheilläden bieten Produkte an, und diese unterliegen nicht unbedingt strengen Qualitätskontrollen. Also achten Sie genau auf Zusammensetzung und Inhaltsstoffe. Die Marken Pura, Spinnrad, Village oder Canarias, aber auch Aubrey Bio oder Medikura haben Aloe Vera Gel in Ihrem Produktsegment erhältlich- im Preissegment von ca. 5 bis 20 Euro. Ein Versuch kann also kaum Schaden- und wenn schon Kleopatra darauf schwörte, kann es doch auch nur Ihrer Schönheit zuträglich sein!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017