Excite

Tipps für ausgefallene Taufgeschenke

Ausgefallene Taufgeschenke kommen an diesem Festtag bei Eltern, Verwandten und Kindern gut an. Doch was soll man schenken, damit das Neugeborene in der Zukunft an seine Taufe erinnert wird? Vor allem personalisierte Geschenke werden das Kind an den Festtag erinnern. Das kann eine schöne Silberdose sein, auf der der Namen des Getauften steht.

Auch Silber- und Goldschmuck mit Namen sind sehr gefragt und behalten ihren Wert ein Leben lang. Des Weiteren kann man auch zu einem bestickten Kissen, zu personalisiertem Geschirr oder Besteck sowie zu einer Babyflasche greifen, die den Namen des getauften Kindes trägt. Auf www.geschenk-ideenservice.de gibt es weitere Ideen und Tipps in Bezug auf ausgefallene Taufgeschenke.

Wer dort nichts findet, könnte überlegen, ob sich das Kind nicht über eine Kinderbibel oder einen Gebetswürfel freut. Das sind religiöse Aufmerksamkeiten, die gerne an folgende Generationen weiter verschenkt werden und somit ihren persönlichen Wert behalten. Daneben gibt es auch viele Geschenkideen mit Fotos. Zum Beispiel ist ein Puzzle, dass die ganze Familie darstellt ein schönes Geschenk. Aber auch Boxen mit Foto-Aufdrucken, Fotoanhänger oder ein Bilderrahmen mit Gravur kommen bei Eltern sowie Kind gut an.

Natürlich kann man auch Geld zur Taufe verschenken. Hier kommt es darauf an, wie man das Geld verpackt. Beispielsweise ist eine Geschenkbaum eine gute Idee. Dabei handelt es sich nicht um eine Zimmerpflanze, die man den Eltern überreicht sondern um ein Zertifikat. Es beinhaltet einen Tropenholzbaum, der nach FSC-Richtlinien gepflanzt wurde. Das Geld wird aber nicht nur in den Tropenholzbaum investiert sondern auch in ökologische Fonds, so es eine Geldanlage darstellt. Der Kostenpunkt für dieses ausgefallene Taufgeschenk liegt bei etwa 60 Euro.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017