Excite

Was kann die Bananen-Diät?

Eine Bananen-Diät soll gegen überschüssige Pfunde helfen? Sagt man Bananen nicht nach, dass sie viele Kohlenhydrate besitzen und eine stopfende Wirkung haben? Aber: Die gelbe Frucht besitzt viele Glückshormone und sie soll schonend für einen Gewichtsverlust führen. Die Diät kommt aus Japan, wo sie einen regelrechten Hype ausgelöst hat, doch wie funktioniert sie?

Abnehmen mit Bananen - Was steckt dahinter?

Die Bananen-Diät wirkt mit einem Glas lauwarmen Wasser, was zu der Banane am Morgen getrunken werden soll. Das Wasser in Kombination mit der gelben Frucht soll dazu führen, dass die Ballaststoffe, die in der Frucht enthalten sind, nicht zu einer Verstopfung führen.

Eher das Gegenfall soll der Fall sein: Diät-Haltenden sollen drei Mal am Tag die Toilette aufsuchen. Allerdings ist es nicht wissenschaftlich bewiesen, dass die Enzyme der Tropenfrucht kombiniert mit Wasser so eine aufführende Wirkung haben.

Nach der Krummfrucht am Morgen folgt eine ganz normale Ernährung mit Mittag- und Abendessen. Allerdings dürfen bei der Diät keine süßen Getränke oder Desserts genascht werden. Allerdings bezweifeln Ernährungswissenschaftler den Erfolg der Diät mit der Banane, da keine wirkliche Ernährungsumstellung erfolgt. Nur das Frühstück wird ausgewechselt. Danach kann der Diät-Haltende essen was er will.

Des Weiteren wird festgestellt, dass vor allem überreife Früchte sehr viel Fruchtzucker enthalten, was für eine Diät nicht förderlich ist. Dagegen liefern die gelbe Früchte sehr viel Magnesium und Kalium, was gegen eine Mangelernährung vorbeugt.

Doch warum schwören so viele Leute auf das Abnehmen mit Banane? Der Grund könnte darin liegen, dass die Frucht viel Energie liefert und so die Diät-Haltenden weniger naschen. Ein weiterer Grund könnte sein, dass das gesunde Frühstück anspornt, mit einer gesunden Ernährung den Tag fortzuführen.

Nachteile der Diät

Als Nachteil der Bananen-Diät sehen Ernährungsexperten eine mögliche Darmverstopfung, die vor allem bei älteren Personen vorkommen kann. Ältere Leute leiden in der Regel an einer langsamen Verdauung. Da könnte die Banane dazu führen, dass der Darm noch träger wird. Wer trotzdem mit Bananen abnehmen will, sollte unbedingt viel Bewegung und Sport bei der Diät einplanen, um den Stoffwechsel anzuregen!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017