Excite

Bedeutung der einzelnen Blutwerte

Egal ob Sie wegen konkreter Beschwerden oder nur wegen eines Gesundheitschecks zum Arzt gehen, zuerst wird er Blut abnehmen und die Werte ermitteln. Diese ermöglichen eine Diagnose und es lassen sich Krankheiten nachweisen bzw. ausschließen. Die Bedeutung der Blutwerte ist für einen Laien nicht immer verständlich und Sie sollten sich genau aufklären lassen.

Großes und kleines Blutbild

Der Arzt hat die Möglichkeit sich anhand eines kleinen oder großes Blutbildes einen Überblick über den gesundheitlichen Zustand seines Patienten zu machen. Da er hierbei viele verschiedene Werte ermittelt, ist es ratsam, sich eine Kopie der Ergebnisse aushändigen zu lassen. So haben Sie die Möglichkeit zuhause in Ruhe alles noch einmal nachzulesen und sich über die Bedeutung der Blutwerte zu informieren.

Bei einem kleinen Blutbild werden die Blutzellen, das Hämaglobin und der Hämatokritwert ermittelt. Zusammen mit dem Differentialblutbild, bei dem die weißen Blutkörperchen bestimmt werden, ergibt sich das große Blutbild.

Die roten Blutkörperchen zeigen die Sauerstoffversorgung des Körpers an. Hat man zu viele, kann dies auf eine Lungen- oder Herzerkrankung hindeuten. Bei zu niedrigen Werten kann eine Anämie, ein Eisen- oder Vitamin B 12 Mangel vorliegen.

Die Thrombozyten sind für die Blutgerinnung zuständig. Ist dieser Wert zu hoch, kann eine Infektion oder eine Krebserkrankung vorliegen. Bei eine zu niedrigen Wert besteht ein Vitamin B 12 Mangel.

Das Hämaglobin -HbE- ist bei einer Hirnhautentzündung, bei einem Tumor oder Schlaganfall erhöht. Ein zu niedriger HbE zeigt einen Eisenmangel oder weist auf eine chronische Darmentzündung hin.

Der Hämatokritwert gibt eine Aussage über die Flieseigensachft des Blutes. Zu hoch bedeutet, dass das Blut zu dick ist und es zu Blutgerinseln kommen kann.

Viele verschiedene Blutwerte

Die Bedeutung der Blutwerte ist ausschlaggebend für die Erkennung der verschiedensten Erkrankungen. Die Bestimmung des Cholesterinspiegels, die Ermittlung der Leber- und Nierenwerte sowie der Lymphozyten und Granulozyten steht am Beginn jeder Diagnose. Ein guter Arzt wird seinem Patienten diese Begriffen in verständlicher Sprache ausführlich erklären und ihn auf mögliche Gefahren und Auswirkungen aufmerksam machen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017