Excite

Grippe und Erkältung vom Netdoktor behandeln lassen

  • http://www.netdoktor.de/

Jeder kennt die Situation. Man war lange in der Kälte und sobald man wieder zu Hause ist, merkt man, dass die Nase läuft und der Hals etwas kratzt. Eine Grippe ist im Anflug, oder zumindest eine Erkältung. Dafür muss aber nicht mehr sofort zum Arzt gerannt werden. Der Netdoktor steht jedem Internetuser mit Tipps zur Behandlung der Krankheit zur Seite. Zu erreichen ist die Website unter netdoktor.de.

Auf dieser Website finden sich alle wichtigen Infos zu Erkältung und Grippe. In einer Bildergalerie wird erklärt, wie diese Krankheit entstehen kann. Ein Irrglaube ist ja, dass eine Erkältung durch Kälte entsteht. Das ist falsch, denn die Kälte begünstigt die Entstehung nur, sie ist aber nicht der Auslöser. Das sind immer Grippeviren. Die haben aber leichteres Spiel bei Kälte, weil das Immunsystem dann geschwächt ist. Wenn zum Beispiel in Matsch und Schnee die Füße kalt werden, ziehen sich die Blutgefäße zusammen. So wird aber auch die Nasenschleimhaut weniger durchblutet. Und schon können Erkältungsviren zuschlagen.

Eine Grippe ist aber nicht nur für Erwachsene eine lästige Angelegenheit. Vor allem Kinder sind oft davon betroffen. Deswegen beschäftigt sich der Netdoktor auch ausgiebig mit dem Thema Grippe bei Baby und Kind. Eltern bekommen hier Tipps, die sie anwenden können, damit ihre Tochter oder ihr Sohn wieder gesund wird.

Es gibt außerdem noch eine Übersicht über alle wichtigen Medikamente und Hilfsmittel gegen Grippe . Wer allerdings lieber auf homöopathische Mittel setzen möchte, für den hat der Netdoktor auch Vorschläge. Auf dieser Website geht es aber nicht nur um Grippe. In einer Liste können Krankheiten von Achillessehnenriss bis Zyste angeklickt werden.

Gegen Grippe vorbeugen? Der Netdoktor hilft dabei.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017