Excite

10 Lebensmittel von denen Sie dachten sie wären gesund, die es aber NICHT sind

Vollmilch ist reich an gesättigten Fettsäuren, hat aber eine sehr hohe Kalorienzahl, enthält kaum Vitamine und ist zudem für viele schwer verdaulich. Wenn Sie nicht verzichten wollen, ist es ist in jedem Fall besser, zu fettarmer Milch zu greifen.

Foto: Getty Images

Der meiste Weizen, der heutzutage genutzt wird, ist gentechnisch verändert - über die Konsequenzen streiten Wissenschaftler noch - fest steht aber: Natürlich ist das nicht mehr.

Foto: Getty Images

Den Komma-Fehler beim Eisengehalt von Spinat kennt heute vermutlich jeder - roher Spinat enthält zudem vielviel Oxalsäure - diese kann die Aufnahme von Kalzium hemmen

Foto: Getty Images

Den Komma-Fehler beim Eisengehalt von Spinat kennt heute vermutlich jeder - roher Spinat enthält zudem vielviel Oxalsäure - diese kann die Aufnahme von Kalzium hemmen

Foto: Getty Images

Soja enthält Phytoöstrogene - vor allem für Männer kann dies Probleme mit sich bringen. Phytoöstrogene sollen zu Unfruchtbarkeit, Kropfbildung, Gedächtnisbeeinträchtigungen und Nierensteinen kommen. Auch Kindern sollte man keine Soja-Produkte geben.

Foto: Getty Images

Dosenfrüchte gesund? Nein, denn Dosenfrüchte haben mit frischem Obst nichts gemein - sie enthalten viel zu viel Zucker und enthalten zudem sehr viel Natrium

Foto: Getty Images

Frühstücks-Zerealien sind besonders geeignet für Kinder? Aufgepasst: Sie enthalten meist große Menge an Zucker und Fett!

Foto: Getty Images

Frühstücks-Zerealien sind besonders geeignet für Kinder? Aufgepasst: Sie enthalten meist große Menge an Zucker und Fett!

Foto: Getty Images

Salat selbst einhält fast nur Ballaststoffe und nur wenige Vitamine und Mineralstoffe. Was den Salat aber gar ungesund machen kann, sind Dressings und Saucen - diese enthalten nämlich meist Unmengen an Fett und Konservierungsstoffen.

Foto: Getty Images

Avocado enthält sehr viel Fett - es sind zwischen 23 und 28% einfach ungesättigter Fettsäuren.

Foto: Getty Images

Kartoffeln enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und sie sind ein Energiespender wegen der Kohlenhydrate - verbraucht man die Energie, ist das natürlich kein Problem. Vorsicht aber mit Produkten aus Kartoffeln: Pommes, Kroketten oder Chips enthalten fast nichts gutes aus der Kartoffel mehr - dafür aber sehr viel Fett.

Foto: Getty Images

Obwohl Fisch traditionell als gesundes Lebensmittel gilt, sollten Sie bei grossen Seefischen Vorsicht walten lassen und ihn besonders Kindern nicht geben - Thunfisch oder Schwertfisch beispielsweise enthalten hohe Konzentrationen an Quecksilber.

Foto: Getty Images

Obwohl Fisch traditionell als gesundes Lebensmittel gilt, sollten Sie bei grossen Seefischen Vorsicht walten lassen und ihn besonders Kindern nicht geben - Thunfisch oder Schwertfisch beispielsweise enthalten hohe Konzentrationen an Quecksilber.

Foto: Getty Images

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017