Excite

Erkältungen vorbeugen: Natürliche Heilmittel im Winter

Sind Sie erkältet? Oder auf dem besten Weg dazu? Keine Sorge, Sie müssen nicht gleich in die Apotheke gehen. Es gibt viele natürliche Heilmittel, die im Winter wahre Wunder wirken. Und viele davon haben Sie sowieso zu Hause.

Fotos: Pinterest

Honig lindert Husten, beruhigt einen roten Hals und stärkt das Immunsystem.

Nehmen Sie einen Teelöffel Honig täglich, oder mischen Sie ihn in eine heiße Tasse Tee.

Gegen eine verstopfte Nase mischen Sie den Honig in eine Schüssel mit kochendem Wasser und atmen Sie den Dampf ein.

Ob Kamillentee oder grüner Tee - mischen Sie Honig und Zitrone hinein und wärmen Sie sich ordentlich durch! Das in der Zitrone enthaltene Vitamin C und der Honig stärken Ihr Immunsystem.

Ob Kamillentee oder grüner Tee - mischen Sie Honig und Zitrone hinein und wärmen Sie sich ordentlich durch! Das in der Zitrone enthaltene Vitamin C und der Honig stärken Ihr Immunsystem.

Knoblauch ist ein antiseptisches und krampflösendes Lebensmittel, dass Sie eigentlich täglich in der Küche nutzen sollten.

Knoblauch in einer Suppe kann zum Beispiel Fieber senken. Wer es abenteuerlicher mag, der mischt Knoblauch mit warmer Milch und trinkt die Mischung, um einen rauen Hals zu beruhigen.

Eine Infusion aus Zitrone, Knoblauch und Honig stärkt das Immunsystem.

Die Echinacea ist ein altes Kraut und Heilmittel gegen laufende Nasen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Schwäche oder Schüttelfrost. Man kann sich ganz bequem Tess daraus brühen.

Eukalyptus ist ein perfektes Heilmittel gegen laufende und verstopfte Nasen. Machen Sie am besten ein Dampfbad mit einem Tropfen des ätherischen Öls.

Eukalyptus ist ein perfektes Heilmittel gegen laufende und verstopfte Nasen. Machen Sie am besten ein Dampfbad mit einem Tropfen des ätherischen Öls.

Ingwer ist ein ideales Hausmittel zur Behandlung von Husten und Halsschmerzen. Es reduziert auch Fieber und fördert den Schlaf. Trinken Sie ihn am besten als Tee. Misbrauchen Sie ihn aber auch nicht, denn Ingwer kann schnell Sodbrennen verursachen.

Holunder ist ein altes Heilmittel, um Grippe und Erkältungen zu behandeln. Trinken Sie drei Tassen Holunder-Tee am Tag und ihre Erkältung ist nach zwei Tagen verschwunden.

Ein heißer Grog kann die Grippe und Halsschmerzen lindern und verschleimte Atemwege befreien. Dafür mischen Sie Ihren Grog mit Zitrone, Zimt, Nelken und Thymian.

Lösen Sie einen Esslöffel Salz in einem Glas mit warmem Wasser und gurgeln Sie. Dies sollte Ihre Halsschmerzen lindern.

Zitrone enthält nicht nur viel Vitamin C, es ist auch ein tolles Hausmittel gegen Halsschmerzen. Mischen Sie den Saft einer halben Zitrone mit warmem Wasser und gurgeln (oder trinken) Sie. Die Säure vernichtet die Bakterien in Ihrem Hals.

Hühnersuppe ist ein altes Heilmittel das wärmt, Kraft gibt und Schleim verdünnt. Sie sollten auch Knoblauch hinzufügen.

Hühnersuppe ist ein altes Heilmittel das wärmt, Kraft gibt und Schleim verdünnt. Sie sollten auch Knoblauch hinzufügen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017