Excite

FOTOS: Geldgeschenke basteln - tolle Ideen mit Anleitung

Geldgeschenke basteln - ob zur Hochzeit, zum Geburtstag oder als Zuschuss für die große Reise: Geld zu schenken kann durchaus persönlich sein und ist - wenn man die richtige Verpackung findet - etwas, über dass sich der Beschenkte sehr freut. Aber was wenn die Ideen fehlen? Wir helfen ein bisschen nach und zeigen Ihnen Bilder von kreativen, originellen und schönen Geldgeschenken, die Sie ganz einfach zu Hause nachmachen können.

Fotos: Twitter/Facebook

Der Geldbaum - nehmen Sie einfach einen schönen Zweig, falten Sie die Geldscheine zu kleinen Flattern und binden Sie sie mit einem Geschenkband daran. Dieses Geldgeschenk ist schlicht und schön und eignet sich beispielsweise für Hochzeiten oder Silberhochzeiten.

Das Geldgeschenk “Notgroschen” - so schenken beispielsweise Eltern Geld an ihre Kinder - und es braucht so gut wie keine Bastelerfahrung. Nehmen Sie ein Einweck-Glas, etikettieren Sie es und legen Sie ein paar Scheine und Münzen hinein. Zum Dekorieren können Sie ein kleines Schloss (mit Schlüssel) anbringen.

Das Geldgeschenk “Notgroschen” - so schenken beispielsweise Eltern Geld an ihre Kinder - und es braucht so gut wie keine Bastelerfahrung. Nehmen Sie ein Einweck-Glas, etikettieren Sie es und legen Sie ein paar Scheine und Münzen hinein. Zum Dekorieren können Sie ein kleines Schloss (mit Schlüssel) anbringen.

Eine sehr persönliche Note hat dieses Geldgeschenk - nutzen Sie eine Kinderzeichnung oder werden Sie selbst aktiv: Wollen Sie zum Beispiel an Weihnachten Geld verschenken, malen Sie einen Weihnachtsengel auf einen Karton. Falten Sie die Geldscheine zu Rauten und befestigen Sie das Geld als “Flügel” daran. (Nehmen Sie normales transparentes Klebend, dass Sie an der Rückseite einrollen und kleben Sie dann damit das Geld auf. So können Sie sicher sein, dass es auch wieder abgeht. Nutzen Sie hingegen niemals doppelseitiges Klebend - die Klebewirkung ist so hoch, dass die Geldscheine sich eventuell nicht mehr lösen lassen.)

Dies ist ein Allrounder - besonders zu Geburtstagen eignet sich diese Verpackung von Geldgeschenken: Befüllen Sie einfach Luftballons! Wählen Sie am besten transparente Ballons aus und ziehen sie die Öffnung auseinander. Nun füllen Sie etwas Konfetti und zwei oder drei gefaltete Geldscheine hinein. Blasen Sie die Ballons in jedem Fall mit Gas auf - dann schwebt ihr Geld-Luftballon-Strauß schön. Und blasen Sie die Ballons möglichst kurz vor dem Fest auf - denn das Gewicht des Geldes und des Konfettis lässt sie leider recht schnell wieder sinken…

Ein Geldgeschenk getarnt als Grußkarte: Falten Sie das Geld zu Rauten und kleben Sie es mit Klebeband auf einem Karton fest. (Nehmen Sie normales transparentes Klebend, dass sie an der Rückseite einrollen und kleben Sie dann damit das Geld auf. So können Sie sicher sein, dass es auch wieder abgeht. Nutzen Sie hingegen niemals doppelseitiges Klebend - die Klebewirkung ist so hoch, dass die Geldscheine sich eventuell nicht mehr lösen lassen.) Wenn Sie das Geld, wie im Bild-Beispiel, an Weihnachten verschenken wollen, dann kleben Sie es in Sternform auf einen entsprechend grundierten Karton und dekorieren Sie mit einem Zeig Tanne und einer schönen Geschenkschleife.

Ein Geldgeschenk getarnt als Grußkarte: Falten Sie das Geld zu Rauten und kleben Sie es mit Klebeband auf einem Karton fest. (Nehmen Sie normales transparentes Klebend, dass sie an der Rückseite einrollen und kleben Sie dann damit das Geld auf. So können Sie sicher sein, dass es auch wieder abgeht. Nutzen Sie hingegen niemals doppelseitiges Klebend - die Klebewirkung ist so hoch, dass die Geldscheine sich eventuell nicht mehr lösen lassen.) Wenn Sie das Geld, wie im Bild-Beispiel, an Weihnachten verschenken wollen, dann kleben Sie es in Sternform auf einen entsprechend grundierten Karton und dekorieren Sie mit einem Zeig Tanne und einer schönen Geschenkschleife.

Witzig und originell: Geldscheine, die zu kleinen Hemden oder T-Shirts gefaltet werden, bieten viele Möglichkeiten, sie zu drapieren. Hier im Bild-Beispiel hängt die “Wäsche” an einer Miniatur-Wäscheleine…

Man kann die Geldhemden aber auch auf einer Postkarte befestigen und die Wäscheleine dazu malen. Klicken Sie weiter, dann erfahren Sie, wie Sie dieses Geldgeschenk basteln….

Hier sehen Sie, wie Sie das Geld zu einem Hemd falten - und dann unzählige Varianten haben, ihr Geldgeschenk zu drapieren.

Sie können, wenn Sie ihre Begeisterung für das Geld-Origami entdeckt haben, auch ganze Anzüge oder Kleidchen aus Geldscheinen formen. In einem schönen Karton oder einer Schachtel macht es dann auch als Geldgeschenk eine Menge her. Wenn Sie nicht so geschickt sind im Basteln, dass kleben oder legen Sie die Geldscheine einfach in eine Schachtel, formen dann einen Kragen - und haben so dennoch eine effektvolles Geldgeschenk in Form eines Männerhemdes.

Hübsch sind auch solche Schmetterling aus Geldscheinen - als Geschenk verpacken Sie diese zum Beispiel in einer kleinen Schmuckschatulle.

Wenn es schnell gehen soll: Falten Sie die Geldscheine und nutzen Sie sie als “Fuß” - befestigen Sie einen Kopf und Watschelfüße und schon haben Sie ein schnelles Geldgeschenk zu Ostern. Wer Geld an Weihnachten verschenken will, macht einfach einen Engel oder Weihnachtsmann, zur Hochzeit nimmt man Fotos der Gesichter des Brautpaares.

Ein romantisches Geldgeschenk zur Hochzeit: Basteln Sie sich eine Basis - wie in diesem Bild-Beispiel zwei Schwäne, drapiert in einem Ring. Falten Sie die Geldscheine zu Rauten und fächern Sie sie auf, befestigen Sie den Geldfächer am besten auf einem kleinen Ständer aus Pappe.

Ein Geldgeschenk für eine Reise kombinieren Sie am besten mit einem Koffer, Muscheln und Sand - hier eignen sich wieder die Origami-Hemden aus Geldscheinen ganz toll.

Wer es einfacher mag: Eine Zigarren-Kiste, eine Schachtel oder einen kleinen Koffer mit Meersand füllen und gerollte Geldscheine hinein stecken. Fertig ist das hübsche Geldgeschenk für Zigarrenliebhaber oder für die Reise.

Kinderbilder machen sich immer gut: Nehmen Sie die Strandansicht mit vielen Sonnenschirmen und kleben Sie die zu Dreiecken geformten Geldscheine auf - dieses Geldgeschenk für die Reise ist dekorativ und persönlich.

Dieses Geldgeschenk eignet sich für Geburtstage oder Hochzeiten: Formen Sie Blütenblätter aus Geldscheinen (und eventuell Papier) und stecken Sie alles zu einer Blume zusammen. Als Brosche für das Brautpaar ist dies dekorativ und eine nette Aufmerksamkeit.

Her mit den Mäusen! Drapieren Sie für dieses Geldgeschenk die Scheine zu kleinen Tütchen (nehmen Sie Büroklammern oder farblosen Tesafilm zum Fixieren) und befestigen Sie kleine Steichen oder Perlen (die gibt es auch selbstklebend im Bastelbedarf) als Augen und Wollfäden als Schwanz. Stilecht kommt dieses Geldgeschenk, wenn die Mäuse auf Käsescheiben drapiert sind. (Aber bitte im Kühlschrank aufbewahren, sonst riecht das Geld schnell unangenehm!)

Falten Sie die Geldscheine zu kleinen Flügeln und schneiden Sie, am besten zusammen mit ihren Kindern, die Raupen- oder Schmetterlingskörper aus. Befestigen Sie das Geld zwischen zwei Körpern und basteln Sie daraus ein Mobilé. Dieses Geldgeschenk ist eine hübsche Idee zur Geburt oder den ersten Geburtstag eines Kindes.

Und noch einmal Geld-Origami - allerdings sind diese Varianten wirklich nur etwas für ganz Geübte! Weil aber jeder den Aufwand erkennen kann, verblasst der fade Beigeschmack und die Tatsache, dass es sich “nur um ein langweiliges Geldgeschenk” handelt.

Und noch einmal Geld-Origami - allerdings sind diese Varianten wirklich nur etwas für ganz Geübte! Weil aber jeder den Aufwand erkennen kann, verblasst der fade Beigeschmack und die Tatsache, dass es sich “nur um ein langweiliges Geldgeschenk” handelt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017