Excite

FOTOS: Zombie schminken - einfach selber machen - Ideen und Anleitung mit Bildern

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Noch keine Idee für ein Halloween Kostüm? Dann werden Sie doch zum Zombie! Ein gruseliges Zombie-Make Up kann man ganz einfach zuhause selber machen - der Effekt ist Ihnen garantiert! Die Bilderstrecke liefert tolle Ideen und zeigt Ihnen, wie Sie sich selber zum Zombie schminken können, hier die Anleitung:

- Grundierung: Das Gesicht hell, am besten weiß grundieren und abpudern

Die Augen mit einem großen Schminkpinsel grosszügig wahlweise mit grauem, schwarzem, rotem oder violettem Lidschatten bearbeiten

- Äußerst effektvoll sind Kontaktlinsen - in den Farben weiß und gelb lassen sich die gruseligsten Effekte zaubern. Toll sind auch Kontaktlinsen mit Motiven, die so genannten "Fun Linsen".

- Blut: Ganz wichtig - je nach Belieben kann man rote Farbe im Gesicht verschmieren, laufen oder "splattern" lassen - effektvoll sind hier die Nase, der Mund und der Haaransatz

- Narben kann man mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Farbe aufmalen - zum Beispiel eine "genähte" Wunde

- Kleidung: Die Kleidungsstücke sollten alt und möglichst schlicht sein. Einfach ab dem Halsansatz rote Farbe, das Blut, herablaufen lassen oder die Farbe großzügig auf die Kleidung splattern. Das ist sehr einfach zu machen, aber mit diesem einfachen Trick wird ihr Outfit schlicht perfekt!

VIDEO Tutorial: Last Minute Zombie Make Up zum Nachschminken

Fotos: Twitter

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017