Excite

Ostereier bemalen mit Kindern - geeignete Farben und tolle Techniken

Mit Kindern Ostereier zu bemalen macht Spaß - nicht nur den Kleinen. Aber was sollte man alles beachten?

Es eignen sich nicht alle Farben und Techniken für Kinder, entweder sie sind zu schwierig, giftig oder schlicht langweilig. Wir stellen Ihnen tolle Techniken und Möglichkeiten vor, Ostereier wirklich kreativ und originell zu gestalten - und selbst Kleinkinder können schon aktiv werden!

FOTOS: Osterdeko basteln mit Kindern - die schönsten Ideen

Fotos: Twitter

Originell: Statt Ostereier zu bemalen, können Sie Ihr Kleinkind das Ei bekleben lassen. Besonders effektvoll sind Suppennudeln, Reis, Linsen oder auch Zuckerperlen.

Ostereier mit Wachsstiften verzieren

Klecksfrei: Lassen Sie ihre Kinder die vorgekochten Eier nach Lust und Laune mit Wachsstiften bemalen. Bitte verzichten Sie darauf, diese mit Feuer zu erhitzen, das ist gefährlich und besonders für Kleinkinder absolut ungeeignet.

Eine Alternative ist es, die noch heißen Eier mit Wachsstiften zu verzieren - die Farben schmelzen dann direkt auf der Eierschale.

Ostereier mit Wachsstiften verzieren

Klecksfrei: Lassen Sie ihre Kinder die vorgekochten Eier nach Lust und Laune mit Wachsstiften bemalen. Bitte verzichten Sie darauf, diese mit Feuer zu erhitzen, das ist gefährlich und besonders für Kleinkinder absolut ungeeignet.

Eine Alternative ist es, die noch heißen Eier mit Wachsstiften zu verzieren - die Farben schmelzen dann direkt auf der Eierschale.

Bekleben Sie die gekochten und schon gefärbten Eier mit lustigen Ohren, Schnäbeln, Flügeln usw.

Malen Sie mit einem Stift lustige Gesichter auf die Ostereier. Bitte mit einem ohne giftige Lösungsmittel. Im Handel gibt es auch spezielle Stifte mit Lebensmittelfarbe.

Es müssen nicht immer Küken und Osterhasen sein. Werden Sie kreativ und kleben Sie mit Flaschendeckeln und Srohhalmen so niedliche kleine Taucher oder was immer Ihnen einfällt.

Es müssen nicht immer Küken und Osterhasen sein. Werden Sie kreativ und kleben Sie mit Flaschendeckeln und Srohhalmen so niedliche kleine Taucher oder was immer Ihnen einfällt.

Wenn man mit Kindern Ostereier bunt gestalten will, eignen sich auch Aufkleber und Abziehbilder gut. Das ist einfach und die Kids können ihren Interessen gemäß originelle und individuelle Osternester schaffen.

Ostereier mit Zwiebelschalen färben

Aufwändiger aber spannend: Mit größeren Kindern kann man sich an die Zwiebeltechnik wagen. Dazu legt man Pflanzenteile wie Blüten oder Blätter auf das Ei und umwickelt es dann ganz fest mit einem Nylonstrumpf. Nun werden die Eier mit Zwiebelschalen gekocht. Der Farbstoff überträgt sich auf das Ei und die Pflanzenteile hinterlassen wunderschön ihre Spuren.

Last Minute Ostereier:

Wofür interessiert sich ihr Kind gerade? Kaufen Sie Abziehbilder oder Sticker und bekleben Sie die ungefärbten Eier mit witzigen Motiven.

Ostereier mit Stiften bemalen:

Muster, kleine Bilder, Streifen, Punkte Herzen - mit Stiften kann man so ziemlich alles auf Ostereier malen. Nutzen Sie Stifte mit Lebensmittelfarbe oder zumindest solche, die ohne giftige Lösungsmittel auskommen.

Ostereier mit Papier bekleben

Mit Kindern, besonders wenn sie noch kleiner sind, eigenen sich immer die Techniken, die nicht allzu viel handwerkliches Geschick und Detailtreue erfordern. Bekleben Sie die Eier mit Papieren, Schnipseln oder Konfetti. Das macht Spaß und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Ostereier verzieren

Ältere Kinder haben eine wackelfreiere Hand und mehr Geduld - sie können die Ostereier auch mit filigranen Mustern verzieren und diese zum Beispiel mit einem Streichholz auftragen

Wenn Sie mit Kindern Ostereier bemalen, denken Sie immer daran: Es soll Spaß machen. Fragen Sie nach, welche Motive den Kleinen gefallen, nicht Ihnen. Oder finden Sie Kompromisse.

Die besten Farben, um Ostereier zu bemalen, sind Lebensmittelfarben. Diese gibt es als Farbtabletten oder auch als Stifte zu kaufen.

Mit Wasserfarben oder Fingerfarben bemalt man eigentlich ausgeblasene Eier, aber wenn Sie ungiftig sind und keine Lösungsmittel enthalten, tun sie es zur Not auch bei gekochten Eiern.

FOTOS: Osterdeko basteln mit Kindern - die schönsten Ideen

Fotos: Twitter

Wenn Sie mit Kindern Ostereier bemalen, denken Sie immer daran: Es soll Spaß machen. Fragen Sie nach, welche Motive den Kleinen gefallen, nicht Ihnen. Oder finden Sie Kompromisse.

Die besten Farben, um Ostereier zu bemalen, sind Lebensmittelfarben. Diese gibt es als Farbtabletten oder auch als Stifte zu kaufen.

Mit Wasserfarben oder Fingerfarben bemalt man eigentlich ausgeblasene Eier, aber wenn Sie ungiftig sind und keine Lösungsmittel enthalten, tun sie es zur Not auch bei gekochten Eiern.

FOTOS: Osterdeko basteln mit Kindern - die schönsten Ideen

Fotos: Twitter

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017