Excite

So können Sie Ihren Bluthochdruck senken

Sie leiden unter Bluthochdruck? Nehmen Sie die Aussage Ihres Arztes nicht auf die leichte Schulter, denn die Konsequenzen können weite Kreise ziehen. Ein gesunder Blutdruck sollte unter 90 mmHg liegen, darüber liegende Werte bezeichnet man als Hypertonie. Wenn Sie Ihren Bluthochdruck senken möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Ziehen Sie auf jeden Fall Ihren behandelnden Arzt hinzu, nur er kann einschätzen, ob eine medikamentöse Einstellung von Nöten ist. Aber es gibt durchaus Dinge, die sie selbst verändern können und durch die Sie Ihren Blutdruck senken können. Die Einflussfaktoren für diese Störung sind vielseitig und daher ist Bluthochdruck nicht durch häufige Aufregung allein zu erklären.

Es gibt einige Faktoren im Lebensstil, die eine Hypertonie begünstigen. Hierzu zählen Übergewicht, erhöhter Alkoholkonsum, Bewegungsmangel, regelmäßiger Nikotinkonsum und die Auswirkungen von chronischem Stress. Diese Faktoren können sie verändern und Ihrer Gesundheit damit einen großen Gefallen tun.

Versuchen Sie Gewicht zu verlieren, indem Sie versuchen in Ihrer Ernährung tierische Fette zu reduzieren und dafür auf eine ballaststoffreichere Kost zurückgreifen. Essen Sie mehr Obst und Gemüse, auch Vollkornprodukte sollten Weißmehlerzeugnissen vorgezogen werden. Bewegen Sie sich mehr, aber übertreiben Sie es nicht. Walken oder Schwimmen sind z.B. Sportarten, die Sie auch bei Übergewicht gut nachgehen können ohne Gelenkschmerzen zu bekommen.

Verzichten sie weitestgehend auf Alkohol und reduzieren Sie Ihren Zigarettenkonsum, das hilft nicht nur bei Hypertonie, sondern freut auch Ihre Lungen und lässt sie bald aufatmen. Um einen adäquaten Umgang mit chronischen Stress zu erlernen, können Sie professionelle Hilfe bei einem Psychologen erhalten, er wird Strategien mit Ihnen entwickeln, mit denen Sie in Zukunft eine entspanntere Haltung haben.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017