Excite

Brust abtasten: So macht man es richtig

Jede Frau sollte wissen,wie sie ihre Brust abtasten muss, um eventuelle Gefahren frühzeitig zu erkennen. Auch wenn der jährliche Besuch beim Frauenarzt die Gewissheit bringen kann, dass alles in Ordnung ist, sollte man regelmäßig vor dem Spiegel die Brust abtasten. Dabei gibt es eine einfache Systematik, die die Vorsorgeuntersuchung auch zu Hause möglich macht.

Mit der 'Drei mal drei' zum sicheren Abtasten

Generell sollte jede Frau ihre Brust im Blick haben, zum Beispiel in dem man sie sich regelmäßig im Spiegel auf Veränderungen wie kleine Beulen anschaut. Wer Blutabsonderungen aus der Brustwarze entdeckt, sollte sofort einen Arzt aufsuchen. Auch eine ungewöhnliche, eingezogene Brustwarze sollte bei einem Arztbesuch angesprochen werden.

Beim Abtasten der Brust fasst man nicht nur die Brust an sich an sondern auch die Gegend drum herum. So erzieht sich die Brust vom Schlüsselbein bis zur unteren Brustfalte. Waagerecht gehören auch die Achselhöhlen zur Brust. Die Brust tastet man mit den drei mittleren Fingern ab, die man aneinander hält.

Am Besten klappt es mit dem vorderen Teil der Finger, mit dem man über die Fläche fährt. Mit der linken Hand wird die rechte Brust untersucht und umgekehrt. Die Methode zum Brust abtasten lautet sein einfach 'Drei mal drei'. Das bedeutet, dass man jede Fläche mit drei Fingern untersucht und dabei drei kleine Kreise macht.

Der erste Kreis hat die Größe eines 5-Cent-Stücks und die Haut wird nur leicht gerieben. Beim zweiten Kreis drücken die Finger schon stärker auf die Fläche. Der dritte Kreis wird mit den Fingern so stark ausgeübt, dass man die Rippen spürt. Diese Methode garantiert, dass jede Gewebeschicht ertastet wird.

Ein Gefühl für die Brust entwickeln

Wer sich zu Hause die Brust abtasten will, kann das im Stehen sowie im Liegen tun. Auf dem Rücken entspannen Frauen einfacher und das Abtasten fühlt sich weniger unangenehm an.

Umso öfter man selber die Brust abfühlt, desto schneller erkennt man Veränderungen. Wichtig ist es, die eigene Brust im Blick zu haben, in dem ein Gefühl für sie entwickelt und so automatisch Veränderungen feststellen kann, wenn welche auftreten und die Chance auf Brustkrebs besteht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017