Excite

Dekorateur und Co. für die Hochzeit: Stress im Vorfeld minimieren

Die Entscheidung ist getroffen, der große Tag wird geplant. Doch den meisten Paaren wird dann erst klar, wie viel im Vorfeld tatsächlich zu erledigen ist. Da kann schnell eine Überforderungssituation entstehen- und das sollte ja nicht sein, denn Sie wollen ja auch die Zeit vorher genießen.

In Zeitschriften zum Thema Hochzeit finden Sie meist Checklisten, die Ihnen alles ein bisschen erleichtern können. Für die gute Planung ist es unerlässlich, sich einen Zeitplan zu erstellen. Vieles dauert doch länger, als man im Vorfeld denken könnte.

Gut ist es auch, einen Zeremonienmeister oder eine Zeremonienmeisterin zu ernennen, bei der alle Fäden zusammen laufen und welche den Überblick behält. Denn Sie als Braut sollten ja schließlich überwiegend Vorfreude empfinden!

Was die ganze Ausstattung der Hochzeit in Bezug auf Dekoration angeht, ist es auch durchaus sinnvoll, sich einen Dekorateur für die Hochzeit zu buchen. Zwar bedeutet dies auch wieder ein Extra an Ausgaben, aber Sie haben damit einen Profi an Ihrer Seite, der Ihnen mit Rat und Tat beistehen kann. Diese Person kann sich dann um alles aus diesem Themengebiet kümmern.

Noch teurer aber auch wesentlich entspannter ist es, sich einen professionellen Wedding Planner zu kaufen. Dieser macht dann auch Vorschläge zur Location, dem Essen oder der Dekoration, kümmert sich um Einladungen, Tisch- und Menükarten und alles rund um die Hochzeit. Gerade wenn Sie eventuell in einem anderen Land oder einer anderen Stadt heiraten wollen, ist dies sehr komfortabel. Und da der große Tag ja schließlich perfekt sein soll, können und sollten Sie sich dies auch gönnen!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017