Excite

Die NVDRS Tapes - Kassetten als MP3-Player

Die gute alte Audiokassette erlebt dieser Tage ein echtes Revival, wenn auch stets in abgewandelter Funktion. Nachdem wir vor einiger Zeit über die stylischen Geldbörsen im Kassettendesign berichteten, kommen die Kultstücke nun wieder durch Musik in Mode...als MP3-Player.

Über das "Yanko Design" Magazin veröffentlichten die Designer Stefano Pertegato, Massimiliano Rampoldi, Eloisa Tolu, Francesco Schiraldi und Giovanni Mendini ein Konzept, dass hoffentlich früher oder später den Weg in die Ladenregale findet. Die sogenannten NVDRS Tapes sind MP3-Player, die original wie eine Kassette aussehen. Dabei huldigen die kreativen Köpfe nicht nur dem Tonträger der 80er- Jahre, sondern sorgen auch noch für umweltbewusstes Design.

Die NVDRS Tapes kommen nur in den Speichergrößen 45, 60 und 90 Minuten. "Bewusste Song auswahl ist sehr wichtig, wenn es darum geht, der Musik ihre originale Bedeutung zu geben", heißt es in der Erklärung zum Konzept über die Wahl der geringen Speichermengen. Eine moderne USB- Verbindung gibt es dennoch, die besten Gimmicks sind aber die Spulen. Durch das Drehen der linken Spule kann man auch auf dem MP3-Player vor und zurückspulen, wie bei einer Kassette von damals kann man nämlich nicht zwischen den Songs springen. Durch das Drehen der rechten Spule läd sich die kinetische Batterie wieder auf, eine LED zeigt den Batteriestatus an. Ein Display in der Mitte gibt an, wie lange die Kassette läuft, sonst nichts.

Beim Bau der NVDRS Tapes sollen Polypropylen und recycletes Aluminium zum Einsatz kommen. Das und der eigenhändige Auflademechanismus sprechen für ein sehr umweltbewusstes Design, bisher handelt es sich aber leider erst um eine kultige Idee. Zum einen gab es das Konzept schon mal vor einigen Jahren. Zum anderen müssen die Produktdesigner nun natürlich das nötige Kleingeld zusammenkriegen, um die MP3 -Kassette marktreif entwickeln zu können, hoffen wir also das Beste für diesen einfallsreichen Entwurf.

Bild: Yanko Design

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017