Excite

Die Trends für die neue Snowboard Saison

Während die richtigen Snowboard Profis ganzjährig die höchsten und schnellsten Pisten der Welt befahren, ist hierzulande endlich der erste Schnee gefallen. Die Wintersaison hat begonnen. Für diejenigen, die für den kommenden Snowboard-Urlaub bei der Wahl des Brettes nicht ganz daneben liegen wollen, haben wir hier die neuesten Snowboard-Trends der kommenden Saison zusammengestellt.

Die berühmte Boardhersteller Burton hat mit seinem neuen Model 'Supermodel' ein ganz besonderes Snowboard für Frauen produziert. Flex, Shape und Boardfeeling sind speziell für Ladies maßgeschneidert geworden. Sein für Pulverschnee prädestinierter Shape wurde mit Speed, Härte und geringem Gewicht aufgepeppt. Das bedeutet carven mit mehr Power und Kontrolle und endlich Lines entdecken, wo man nie welche vermutet hätte. Das 'Supermodel' ist auf weißem Hintergrund mit kräftigem Farbenmuster verziert. Die neuen Wintertrends zeichnen sich vor Allem durch dunkle Farben und frische Designs aus. Trendsetter mal wieder die neuen Boards von K2, das etwas teurere 'Progression Va Va Room' und 'Atlas Moment' für den kleineren Geldbeutel.

- Hier eine Auswahl der neuesten Snowboards der Wintersaison

Für Männer hat sich Burton natürlich auch was einfallen lassen: Das 'Custom ICS'. Die Legende lebt und wurde für die neue Saison mit Burtons revolutionärem Channel-System ausgestattet. Diese neue Führungsschiene erlaubt es dem Fahrer, die Bindung millimetergenau auf die individuellen Bedürfnisse einzustellen. Darüber erhält das Channel-System den ursprünglichen Flex des Boards, da es keine festgeschraubte Baseplate mehr gibt.

Die Firma Artec setzt auf ein her schlichteres Design. Schließlich geht’s doch eigentlich mehr um den Drive als den Look. Mit den Snowboards 1.1 und 1.2 bietet Artec zwei robuste Jib & Rail Boards mit vielen Stance Optionen, die sich besonders gut für Transitions und Kicker eignen. Fazit: Absolutes Freestyle Board.

Zurück zu den Topmarken der Snowboard-Branche: Die amerikanische Boardschmiede Nitro hat seine Produkte von Boards, Boots, Bindungen und Clothing noch ein Stückchen verbessert. Wir haben die neuen Trends mal unter die Lupe genommen. Bei den Teamridern von Nitro ist 'Team' immer noch das beliebteste und hat nicht zu unrecht den vierten Platz bei den Olympischen Spielen gemacht. Egal ob Regular oder Switch, die für Park und Pipe geshapten Snowboards sind noch schneller geworden. Auch für den jüngere Fahrer und Anfänger ist das Board als 'Future Team' zu haben. Wer nicht nur ein Brett, sondern auch die passende Bindung und Boots braucht, dem sei das 'Split T Wide' Package von Technine empfohlen. In dunklem Schwarz und coolem Hip Hop Look bestimmt ein Hingucker beim nächsten Apré Ski.

Die neuesten Trends der Snowboard-Saison versprechen ein heißes Vergnügen zu werden. Ob durch anspruchsvollere Tricks und Rides durch die verbesserten Shapes oder cooleren Designs, Hauptsache Schnee und das passende Snowboard.

Quellen: artschoolvets.com, highsnobiety.com, sportscheck.com, impactzone.de
Bild: runoutside (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017