Excite

So können Sie Ihre Einwegmasken sicher wiederverwenden

  • Shutterstock

Kann man Gesichtsschutzmasken wiederverwenden?

Chirurgische Masken sind zu einem Bestandteil unseres Alltags geworden. Viele Menschen, die Masken zum Schutz vor dem Coronavirus verwenden, stecken sie in ihre Jackentasche oder hängen sie an den Rückspiegel ihres Autos, wenn sie sie nicht tragen. Obwohl Masken nur für den einmaligen Gebrauch gedacht sind, können sie wirklich sicher wiederverwendet werden?

Widerverwendung von Masken

Für den persönlichen, alltäglichen Gebrauch kann eine Maske unter bestimmten Bedingungen mehrmals getragen werden, so der Infektiologe Dr. Peter Walger, Vorstandssprecher der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH).

"Wenn sie nur durch Ihren Atem angefeuchtet wurde, kann sie getrocknet und wiederverwendet werden - aber nur von Ihnen", sagt er.

Diese sollte nicht in der Waschmaschine oder sonst wo gewaschen werden und auch nicht im Backofen getrocknet werden, sagt Walger. Aber Sie können sie mehrmals "Es gibt keine spezifischen Richtlinien dazu, denn chirurgische Masken sind eigentlich als Einwegprodukte gedacht", sagt Walger und merkt an, dass eine Wiederverwendung in einem medizinischen Umfeld definitiv inakzeptabel wäre.

Wann muss die Maske entsorgt werden?

Auch beim persönlichen Gebrauch ist Vorsicht geboten. Wenn Ihre Maske schmutzig oder sehr feucht ist, sollten Sie sie entsorgen. Das Gleiche gilt, wenn Ihnen jemand ins Gesicht hustet oder niest, während Sie sie tragen.

FFP2-Masken korrekt verwenden

Auch die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie (DGP) warnt davor, dass eine unsachgemäße Handhabung oder Verwendung von FFP2-Masken bzw. schlecht sitzende Masken zu einem unzureichenden Schutz führen. Sie fordert daher eine verstärkte Aufklärung der Bevölkerung über den richtigen Umgang mit den Masken.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021