Excite

England: Frau mit zwei Gebärmüttern bekommt Drillinge

  • New York Post / Twitter

In England fand eine wahre medizinische Sensation statt: Eine Frau mit zwei Gebärmüttern bekam Drillinge - zwei Mädchen aus der einen Gebärmutter und eine weitere Tochter aus der anderen. Genau genommen bekam die Frau also keine Drillinge, sondern Zwillinge und ein weiteres Kind, das am gleichen Tag geboren wurde.

Frauen mit zwei Gebärmüttern sind sehr selten - nur eine Frau aus einer Million weltweit kommt mit zwei Gebärmüttern zur Welt. Hannah Kersey heißt die Frau aus England, die nun durch diese sensationelle Geburt bekannt wurde. Alle drei Töchter sind gesund auf die Welt gekommen und wogen jeweils etwas über zwei Pfund. Die Zwillinge heißen Ruby und Tilly, die dritte Tochter trägt den Namen Gracie. Alle Mädchen werden in Zukunft am gleichen Tag ihren Geburtstag feiern, gelten medizinisch aber nicht als Drillinge.

Zwei der Babys wuchsen in der einen Gebärmutter heran und die dritte Tochter in der zweiten. Die Kinder entstanden zwar im selben Moment, doch aus zwei verschiedenen Spermien. Eins hat sich dann geteilt, so entstanden die Zwillingsmädchen. Das andere Spermium nistete sich dann in der zweiten Gebärmutter fest, wo dann die dritte Tochter heranwuchs.

Kersey und der Vater der Mädchen, Mick Faulkner, seien erstaunt darüber gewesen, dass der Arzt ihnen sagte, dass sie drei Kinder bekommen werden. Nach kurzen Problemen während der Schwangerschaft, verlief die Geburt allerdings reibungslos. Die Eltern gaben gegenüber Barcroft Media an, dass sie dankbar seien, dass alle Kinder gesund sind. Das sei mehr, als sie erhoffen konnten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017