Excite

Erste Symptome bei einer Schwangerschaft

Erste Symptome bei einer Schwangerschaft sehen bei jeder Frau anders aus. Viele Frauen sprechen von einer Intuition, wenn sie bemerken, dass sie schwanger sind. Dagegen bemerken andere Frauen verschiedene Anzeichen, die für eine Schwangerschaft sprechen. Wiederum gibt es Frauen, die die Schwangerschaft erst bemerken, wenn ihre Periode ausfällt. Ist das der Fall, sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen und einen Schwangerschaftstest machen lassen.

Des Weiteren ist ein Hinweis für eine Schwangerschaft das Anschwellen der Brüste. Die Brüste schmerzen, wenn man auf ihnen liegt. Außerdem wirken die Brustwarzen dunkler, härter und praller.

Ein weiteres Symptom, was für eine Schwangerschaft sprechen kann, ist erhöhte Scheidensekretion. Jedoch ist dieses Indiz unzuverlässig, denn es kann auch bei nicht schwangeren Frauen auftreten.

Viele Frauen, die in den ersten Tagen und Wochen ihrer Schwangerschaft sind, beklagen sich auch über ständige Übelkeit. Diese tritt vor allem am Morgen auf. Aber auch bei bestimmten Gerüchen und beim Kontakt von speziellen Nahrungsmitteln. Zudem kann ständiges Übergeben ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein. Zudem stellen Schwangere eine extreme Müdigkeit fest, die sich über den ganzen Tag zieht.

Weitere Eigenarten, die auftreten können, wenn man schwanger ist, sind Launenhaftigkeit, depressives sowie empfindliches Verhalten. Das Verhalten wird durch den Hormonwechsel in Gang gesetzt. Ein anderes Merkmal, was bei Frauen sehr bekannt ist, ist die Lust auf ungewöhnliche Speisen. Verbreitet ist der Gang zum Gurkenglas oder der Fischdose. Aber es kann auch sein, dass man ein Nahrungsmittel auf einmal sehr gerne isst, obwohl man es vorher überhaupt nicht mochte.

Nichtsdestotrotz sollte man bei all diesen Indizien nicht sofort von einer Schwangerschaft ausgehen. Wer bei einem Arzt einen Schwangerschaftstest machen lässt, geht auf jeden Fall auf Nummer Sicher!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017