Excite

Zu zweit die Fitness trainieren mit dem Tandem

Als Tandem bezeichnet man ein Fahrrad, das mindestes Platz für 2 Personen bietet, es sind quasi zwei hintereinander fahrende Fahrräder. Die überwiegende Zahl der Tandemfahrer sind gemischte Paare. Das Tandem hat nämlich den Vorteil, dass zwei unterschiedlich starke Partner zusammen fahren können. Jeder erbringt seinen Teil der Gesamtleistung. Das Tandem macht es zudem möglich, dass zum Beispiel ein Blinder Fahrrad fahren kann. Als der sogenannte Stoker sitzt diese Person hinter dem Lenkenden und tritt in die Pedale. Die vordere Person übernimmt die Verantwortung für das Lenken. Wichtig für das Tandemteam ist, dass es harmonisch miteinader fahren kann. Viele Vorgänge wie das Anfahren, Treten und Bremsen müssen miteinander abgesprochen werden.

Wer sich nicht gleich ein eigenes Tandem kaufen möchte, der kann sich auch erst eines ausleihen. Einige Fahrradverleiher bieten nämlich auch dieses etwas außergewöhnliche Gefährt zum Verleih an. Wer dann von den Vorzügen des Tandems überzeugt ist und sich sein eigenes Exemplar zulegen möchte, kann aus einer Vielzahl von Angeboten wählen. Es gibt gute gebrauchte Tandems, die nicht so teuer sind, und oftmals über Kleinanzeigen im Internet zum Verkauf angeboten werden. Wer sich aber ein neues Model kaufen möchte, der kann von 300 Euro bis mehrere tausend Euro investieren, je nachdem für welchen Gebrauch der Käufer das Tandem nutzen möchte. Auch für Kinder gibt es Tandemausführungen, zum Beispiel kann man die beliebten Laufräder auch für 2 Kinder kaufen.

Es gibt sogart einige Tüftler, die sich ein Tandem selber zusammen bauen. Davon sollte an dieser Stelle jedoch dringend abgeraten werden, diese Räder sind ohne fachliche Überprüfung nicht verkehrstauglich und birgen ein hohes Verletzungsrisiko.

Wer also Lust hat, mit einem Partner zusammen die Fitness zu trainieren, für den ist das Tandem genau das Richtige.

Quelle: sudibe.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017