Excite

Fruchtbare Tage - So können sie errechnet werden

Sie und Ihr Partner wünschen sich seit langem ein Baby und möchten nun aktiv etwas dafür tun, dass die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden steigt? Dann errechnen Sie, wann Sie die so genannten fruchtbaren Tage haben.

Eigentlich sind es nur kurze 24 Stunden, während dessen eine Eizelle befruchtet werden kann. Aufgrund der Tatsache, dass Spermien sogar einige Tage im Körper der Frau zeugungsfähig bleiben, rechnet man aber mit etwa 7 Tagen, in denen die Möglichkeit ein Kind zu zeugen besonders hoch ist.

Wann sind diese 7 Tage? In der Regel errechnet man die fruchtbaren Tage etwa 4 Tage vor dem Eisprung der Frau plus der Tag des Eisprungs selbst und weitere 2 Tage danach.

Aber woher weiß ich, wann ich einen Eisprung habe? Das ist individuell verschieden, da auch der Zyklus nicht bei jeder Frau übereinstimmt. Der Zeitraum eines Zyklus kann zwischen 21 und 36 Tagen liegen, der durchschnitt beträgt 28 Tage. Um Ihren Zyklus zu errechnen, zählen Sie einfach den ersten Tag Ihrer Menstruation bis zum Tag vor Ihrer nächsten Regelblutung. Im Internet können Sie dann unter http://www.amenita.de/eisprungkalender/ einen Zyklusrechner finden, der Ihnen in etwa die Zeit Ihres Eisprungs und damit Ihre fruchtbaren Tage verraten. Hierfür benötigen Sie die Zykluslänge, die Sie zuvor berechnet haben.

Benutzen Sie diese Rechner nicht zur Empfängnisverhütung, da der Rechner ausschließlich Mittelwerte errechnen kann und daher keine Garantie verspricht.

Manche Frauen berichten außerdem, dass Sie während des Eisprungs Unterleibsschmerzen haben, ein leichtes Ziehen des Eierstocks. Auch die Temperatur, welche morgens gemessen werden sollten, steigt etwas an.

Aber um absolut sicher zu sein, fragen Sie Ihren Arzt und lassen Sie sich beraten, dann werden Sie sicher bald eine freudige Überraschung erleben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017