Excite

Geburt: Was ist der Unterschied zwischen eineiigen und zweieiigen Zwillingen?

Wenn Zwillinge geboren werden, dann können sie entweder eineiig oder zweieiig sein. Schon auf den ersten Blick erkennt man den Unterschied, denn eineiige Zwillinge gleichen sich vom optischen her sehr, während zweieiige Zwillinge durchaus sehr unterschiedlich aussehen können. Worin der Unterschied in der Entstehung dieser Mehrlinge liegt, wird hier nun erklärt.

    Björnstar / Twitter

Eineiige Zwillinge

Wenn sich in einem sehr frühen Stadium der Schwangerschaft eine einzeln befruchtete Eizelle teilt und zwei Zellkerne mit identischem Erbmaterial entstehen, dann entstehen eineiige Zwillinge. Zwei voneinander unabhängige Embryonen wandern nun zur Gebärmutter. Beide nisten sich in einer eigenen Fruchthöhle mit eigener Plazenta ein. Manchmal, aber eher selten, kommt es vor, dass beide eine eigene Fruchthöhle haben. Dann muss sehr auf die Schwangerschaft geachtet werden, denn es besteht die Gefahr, dass ein Zwilling unterversorgt ist.

Immer gleiches Geschlecht

Ein Merkmal von eineiigen Zwillingen ist, dass sie immer vom selben Geschlecht sind. Dazu sind auch ihre Erbanlagen völlig gleich. Auch der Körperbau und der Charakter stimmen überein. Dies ergaben verschiedene Studien über eineiige Zwillinge, die aus verschiedenen Gründen direkt nach der Geburt voneinander getrennt wurden.

Zweieiige Zwillinge

Von zweieiigen Zwillingen spricht man, wenn zwei Eizellen befruchtet werden. Diese können entweder aus einem oder aus beiden Eierstöcken stammen. Deswegen haben zweieiige Zwillinge auch immer eine eigene Fruchthöhle und Plazenta. Die Gefahr der Unterversorgung besteht hier also nicht. Desweiteren sehen sie auch schon früh nach der Geburt unterschiedlich aus.

Unterschiedliches Geschlecht möglich

Die Entwicklung dieser zweieiigen Zwillinge kann völlig unterschiedlich verlaufen. Weder vom Körperbau, als auch vom Charakter können sie völlig verschieden sein. Die Wissenschaft sagt, dass sie sich eher wie gewöhnliche Geschwister verhalten, während man eineiigen Zwillingen nachsagt, eine Art unsichtbarer Verbindung zu haben. Zweieiige Zwillingen können auch unterschiedlichen Geschlechts sein. Ihre Erbanlagen sind völlig verschieden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017