Excite

Globuli zum abnehmen - gibt es das?

Das Wort Globuli stammt aus dem lateinischen und meint übersetzt 'Kügelchen'. Es handelt sich um ein homöopathisches Arzneimittel aus der Alternativmedizin, welches in Form von kleinen Kügelchen in oraler Form eingenommen wird. Bekannt ist vor allem die Bach-Blütentherapie oder die Schüssler-Salze.

Bevor Sie daran denken Globuli zum abnehmen einzunehmen, sollten Sie wissen, dass es sich hierbei nicht um ein Wundermittel handelt. Trotz dieses Hilfsmittels sollten Sie Ihre Ernährung umstellen und Ihr Bewegungsverhalten ändern. Vorab sollten Sie außerdem einen Arztbesuch ins Auge fassen, um mögliche Stoffwechselerkrankungen auszuschließen.

Globuli sollen also eher eine homöopathische Form der Hilfestellung darstellen im Kampf gegen die Pfunde. Die alternative Arznei verspricht Erfolge bei großem Appetit, Heißhunger oder Verdauungsstörungen.

Aber wie finden sie das passende Medikament? Hierbei sollten Sie sich professionell beraten lassen, eine Selbstdiagnose via Internet und daraufhin eine Bestellung bei der 'Online Apotheke' ist nicht zu empfehlen. Ein geschulter Homöopath oder Heilpraktiker wird eine ausführliche Anamnese durchführen, in der er auf die Beschwerden und Ihren bisherigen Lebensstil eingeht. Erst dann kann er ein für Sie passendes Medikament verordnen und die richtige Dosierung festlegen.

Bei der Einnahme sollten Sie darauf achten, die Globuli nicht einfach herunter zu schlucken, wie Sie es von sonstiger Medikation kennen, sondern warten, bis sich die Globuli langsam aufgelöst haben.

Bekannte Globuli, die bei der Fettverbrennung und der Entschlackung helfen sowie das Hungergefühl herabsetzen sollen, sind unter anderem Calotropis gigantea, ucus vesiculosus und Ilex paraguariensis.

Einen wissenschaftlichen Beleg für die Wirksamkeit der Globuli gibt es nicht, allerdings sind Nebenwirkungen so gut wie ausgeschlossen, daher sollten Sie es vielleicht auf einen Versuch ankommen lassen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017