Excite

Die perfekte Halloween Verkleidung

Der Sommer nähert sich so langsam dem Ende bevor er überhaupt richtig begonnen hat. Die Tage werden wieder kürzer, der Wind und Regen stärker und es ist deutlich zu spüren, dass der Herbst vor der Tür steht. Gerade in den letzten Jahren schwappte ein Trend aus den USA immer deutlicher zu uns. Halloween am 31. Oktober ist in aller Munde. So langsam löst Trick or Treat, das klassische „Nikolaus- Laufen“ ab. Die Kinder wollen nicht mehr als lustige Weihnachtsmänner durch die Straßen ziehen, sondern es herrscht der Wunsch nach einer originellen Halloween Verkleidung. Doch was kommt dafür in Frage, wenn man wenig Zeit und Geld investieren möchte und trotzdem eine gute Figur machen. Unsere Tipps, die nicht nur die Kids erfreuen werden.

Ganz klassisch können Sie als Gespenst gehen. Nehmen Sie ein altes Bettlaken, hängen es sich über den Kopf und markieren (am besten durch eine dritte Person) die Löcher für Augen und Arme. Schneiden Sie diese Rundungen aus, wenn Sie das Laken nicht am Körper tragen und umranden Sie die Schnitte mit schwarzem oder rotem Filzstift. Dann benötigen Sie noch eine dicke Eisenkette, die sie für wenig Geld in jedem Baumarkt bekommen und die als Gürtel dient. Darunter sollten Sie schwarze Kleidung tragen.

Aktuell und nicht nur durch „Biss zum Morgengrauen“ und „True Blood“ modern ist das Vampir-Halloween Kostüm. Hierzu benötigen Sie vor allem weiße und rote Schminke für Ihr Gesicht. Besorgen Sie sich günstige Vampirzähne aus Plastik und kombinieren Sie diese mit unterlaufenen Augen (schwarz) und blut-triefendem Mund (rot). Als Kleidung wählen Sie vornehme Anzüge oder ein schickes Kostüm. Denn der Vampir hat in jedem Fall Stil.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrer Halloween Verkleidung.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017