Excite

Ein niedliches Hexenkostüm für Ihr Kind

Neben dem St. Martins Singen, dass in einigen Teilen Deutschlands sehr beliebt ist, erfreut sich inzwischen auch das Halloween Fest seit vielen Jahren wachsender Beliebtheit. Wenn auch, aufgrund der zunehmenden Kommerzialisierung dieses Festes, heiß diskutiert, ist es für die Kleinen doch meist eine ganz besondere Freude.

In niedlichen Kostümen ziehen Sie von Haus zu Haus und verlangen "Süßes oder Saures"- und werden meist mit einer Menge Süßigkeiten belohnt. Doch eine Voraussetzung hierfür ist, dass Sie eine hübsche Verkleidung für Ihre Kleinen finden.

Vielleicht haben Sie gerade nicht so einen prall gefüllten Geldbeutel oder lehnen auch den Kauf von Kostümen aus unterschiedlichen Gründen ab. Wie dem auch sei, Sie können jedenfalls mit ein wenig handwerklichem Geschick oder auch ein bisschen Kreativität aus vorhandenen Dingen ein Hexenkostüm für Ihr Kind herstellen.

Ein weiter Rock aus Ihrem Kleiderschrank lässt sich mit einem Gürtel schnell zu einem Kleid umfunktionieren. Auch ein großes Tuch um die Schultern gelegt und um den Kinderkörper gewickelt kann sehr niedlich aussehen. Auf Stoff mit dunklem Untergrund können Sie mit Stecknadeln Sterne aus Goldpapier anpinnen.

Aus Papier lässt sich ein einfacher Hut herstellen, den Sie mit Ihrem Kind gemeinsam herstellen können: schneiden Sie aus fester Pappe einen Viertelkreis aus, den Sie dann zusammen legen. lassen Sie an der Spitze oben ein Loch, durch das Sie einen Streifen Tüll ziehen können. Wenn Sie noch aus einem dünnen Holzstab einen Zauberstab basteln (auch hier kann Ihnen ihr Kind helfen!) indem Sie ihn anmalen, haben Sie ein lustiges und vor allem auch funktionales Kostüm. Denn gerade wenn Ihr Kind bei den herbstlichen Temperaturen von Tür zu Tür zieht, können Sie noch wärmere Kleidung darunter ziehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017