Excite

Japanisches Unternehmen bietet Hochzeit im All an

Gerade in Hochzeitsplanung, aber heiraten wie alle anderen ist doof? Wer viel Geld hat, der kann ja im All heiraten.

Ein japanisches Unternehmen bietet für alle, die gern im All ihre Hochzeit feiern möchten, diese Möglichkeit, für 'nur' umgerechnet 1,4 Millionen Euro. Allerdings kann man nicht alle Verwandte und Freunde mitnehmen, da muss man sich auf die drei Liebsten begrenzen.

Der Flug in der Schwerelosigkeit dauert eine Stunde und damit das Hochzeitspaar auch etwas vom All mitbekommt, wird der größte Teil der Hochzeitszeremonie auf festem Boden stattfinden.

Der Startflughafen befinden sich im US-Bundesstaat Oklahoma und bereits 2011 soll der erste Hochzeitsflug ins All gehen. Das japanische Unternehmen hofft vor allem auf rege Buchungen aus dem arabischen Raum sowie aus China.

Es lebe der Weltraumtourismus. Was kann wohl nach einer Hochzeit im All noch alles folgen?

Quelle: SZ
Bild: spacewedding.jp

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017