Excite

Kalorienverbrauch im Allag berechnen

Macht es wirklich Sinn, den Kalorienverbrauch zu berechnen, während man etwas tut, oder nicht? Wenn man Dinge nur tut, weil man damit besonders viele Kalorien verbraucht und abnehmen könnte, ist das immer etwas fad: Könnte man in der gleichen Zeit nicht auch viele andere Ziele erreichen und vor allem auch diese Ziele erreichen und gleichzeitig Kalorien verbrauchen ohne sie zu zählen?

Im Alltag Kalorien zählen

Ein guter Trick ist, einfach für Tätigkeiten im Alltag den Kalorienverbrauch zu berechnen. Immerhin braucht man zwar Energie, um auf dem Stepper im Fitnessstudio zu trainieren, wenn man den Aufzug in der Uni meidet und die 10 Treppen zur Mathe-Übung hinauf läuft, verbraucht das auch einiges an Kalorien. Deswegen sollte man diese kleinen Übungen in den Alltag einbauen und sich vor Augen halten, wie viel man damit schon verbrauchen kann: Den Fußboden wischen oder staubsaugen verbraucht mit der richtigen Technik nicht so viele Kalorien, aber wer sich dumm anstellt, kann ordentlich ins Schwitzen geraten! Der Vorteil hierbei: Statt einfach nur Energie verbraucht zu haben, ist auch noch der Boden gereinigt.

Eine andere Möglichkeit, sich so richtig auszupowern, ist der Umzug von Freunden: Kisten tragen und Treppenstufen hoch und runter bringen verbraucht viel Kalorien. Und auch, wer mit Kindern spielt, tobt sich mit den Kleinen gemeinsam aus: Zwanzig Minuten um die Wette rennen ist auch dann anstrengend, wenn der Zwerg neben einem es nur auf ein lockeres Jogging-Tempo bringt. Wer ein Baumhaus baut oder nur zu betreten versucht, verbraucht Energie und wahrscheinlich verbraucht schon die ein oder andere Mutter ihren Tagesbedarf beim Zusehen und Sich-Sorgen-Machen, ob die Kletterer den Tag heil überstehen.

Unsaubere Wissenschaft

Auch wenn man sehr viele Aspekte mit einbezieht, um seinen Kalorienverbrauch zu berechnen, wie zum Beispiel Geschlecht, Alter und Gewicht, ist das Ergebnis doch noch lange nicht unbedingt korrekt. Der individuelle Kalorienverbrauch weicht sowieso wahrscheinlich von den Testpersonen und idealisirten Rechnngen ab; aber gerade bei Tätigkeiten wie "mit Kindern spielen" ist die Intensität des "Trainings" mehr oder weniger beliebig.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017