Excite

Kinderärzte an Weihnachten: Mehr Ärzte als sonst öffnen die Praxen

  • Getty Images

An den Weihnachtsfeiertagen soll eigentlich nur gefeiert werden, aber ab und zu wird auch ein Arzt gebracht, vor allem Kinderärzte werden an diesen Tagen stark frequentiert. Denn die Kleinen verletzen sich gerne mal beim Toben im Schnee oder beim Spielen mit den neuen Spielsachen. In diesem Jahr halten sich in der Hauptstadt Berlin mehr Kinderärzte bereit.

Denn in den letzten kam es ab und an zu Engpässen. Niedergelassene Ärzte sehen sich als Freifberufler und teilen sich ihre Arbeitszeit eben ein. Aber die Mediziner der Rettungsstellen von Kliniken haben ihre Kollegen gebeten, auch an den Feiertagen mehr Sprechstunden anzubieten. Das wird in diesem Jahr geschehen, zumindest in Berlin.

Wo kann ich sehen, welche Praxen geöffnet haben

Auf der Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) aktualisiert ständig die Liste der Praxisärzte, die ihre Pforten an Weihnachten öffnen. Kleinere Verletzungen werden von ihnen behandelt. Wer einen Notfall hat, sollte weiterhin die Klinik aufsuchen. In Berlin etwa können vier Krankenhäuser aufgesucht werden. Der kinder- und jugendärztliche Bereitschaftsdienst in der DRK-Klinik Westend erweitert seine Sprechstunden von 8.30 bis 22.30 Uhr an den Weihnachtstagen.

Es wird aber kein Ansturm auf die Praxen und Kliniken erwartet. Schon im letzten Jahr hat sich die Lage für die arbeitenden Mediziner entspannt. Das läge aber nicht daran, dass mehr Ärzte gearbeitet hätten, sondern an dem eher milden Winterwetter. Auch in diesem Jahr werden weder Eis noch Glätte erwartet, so dass die Ambulanzen und Praxen wohl nicht so viel zu tun bekommen werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017