Excite

Kochen ohne Kohlenhydrate: Gesund und lecker!

Wenn man verstärkt auf seine Ernährung achten muss, weil man gerne ein paar Pfund leichter wäre, ist das Kochen ohne Kohlenhydrate eine tolle Möglichkeit, sich zu ernähren. Mit viel Eiweiß bekommt der Körper, was er braucht, wenn nur in geringem Maße Kohlehydrate zugeführt werden, ist die Energiezufuhr gewährleistet. Wer sich dazu entschließt, Trennkost auszuprobieren oder schon gute Erfahrungen damit gemacht hat, wird wissen, dass es auch Rezepte ohne Kohlehydrate gibt, die wunderbar schmecken.

Eine ausgewogene Ernährung ist das, was man sich als bewusst essender Mensch geben sollte, hierzu gehört auch, sich darüber zu informieren, was genau die Dickmacher sind. Viele Milchprodukte lassen sich als Eiweißlieferanten ideal dazu nutzen, Gerichte zu verfeinern, Gemüse ist das optimale Lebensmittel für alle, schmeckt lecker und ist unglaublich gesund. Doch auch Fleisch ist in einer kohlehydrate-armen Ernährung wichtiger Eiweißlieferant und macht dazu noch richtig satt.

So kann man sich zum Beispiel ein Pfeffersteak vom Rind gönnen, wenn man gesund kochen möchte, und serviert dazu glasiertes Gemüse. Auch ein Rumpsteak kann auf dem Teller landen, ohne dass hier falsche Kohlehydrate verarbeitet werden. Interessant ist auch eine Hack – Gemüse – Pfanne, die zum Beispiel mit Lauch verfeinert werden kann und so immer unterschiedlich aber immer gut schmeckt. Fisch ist ebenfalls eine tolle Alternative, Salat mit gebratenem Fenchel und Forellenfilets bieten sich hier zum Beispiel an.

Auch grüner und weißer Spargel kann toll kombiniert werden und schmeckt als gesunde Beilage einfach super. Doch auch auf überbackene Gerichte muss man nicht verzichten, wenn man Trennkost macht. Brokkoli mit Schafskäse oder Gemüse lässt sich lecker in den Ofen schieben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017