Excite

Kopfschmerzen: Die Ursachen kennen und erfolgreich behandeln

Kopfschmerzen sind ein schlimmer Schmerz- und meist ein Warnsignal Ihres Körpers. Es ist mit Sicherheit einer der Schmerzen, der auch am meisten eine psychische Komponente hat.

Denn neben organischen Ursachen, sind vor allem auch eine schlechte Ernährung und eine zu geringe Flüssigkeitszufuhr, aber auch die Kopfschmerzmittel an sich zu nennen. Denn diese sind die häufigste Ursache für den Schmerz! Wenn Sie also häufig eine Schmerzmedikation wie Aspirin oder Paracetamol einnehmen, kann dies auch mit den Schmerz begünstigen.

Die psychischen Ursachen sind meist sehr vielfältig. Vor allem der Spannungskopfschmerz ist ein Schmerz, der durch Stress oder Überbelastung hervorgerufen wird. Sie sollten dann also entsprechend reagieren- und einen Gang runter schalten.

Im hektischen Alltag und in der leistungsorientierten Welt bleibt häufig wenig Zeit für die Selbstfürsorge. Geben Sie sich diese also ganz bewusst, und hören Sie auf das, was Ihr Körper Ihnen sagen möchte. Ein Moment der Ruhe oder eine Entspannungsübung kann hier ganz schnell den gewünschten Erfolg bringen.

Aber auch hier ist es gegebenenfalls sinnvoll, dann auch an den Ursachen zu arbeiten- können Sie Ihr Leben etwas günstiger gestalten? Gibt es Probleme, die Sie vielleicht "im Hinterkopf" mit sich rumtragen, und die "Ihnen Kopfzerbrechen" bereiten? Dann hilft vielleicht ein Gespräch mit einem Freund oder dem Partner, so dass Sie Ihren "Kopf auch einmal ausschalten" können!

Wenn die Kopfschmerzen lange unverändert anhalten, sollten Sie allerdings einen Experten aufsuchen. Und dann kann Ihnen ein Allgemeinmediziner, ein Neurologe oder auch ein Psychotherapeut helfen, dem Schmerz Herr zu werden, und die Kopfschmerzen Ursachen zu erkennen und professionell zu beheben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017