Excite

Mastektomie: Die Brustwarze erhalten?

Eine Mastektomie bedeutet das "Herausschneiden der Brust", also eine operative Entfernung von meist krankhaftem Brustgewebe. Dies ist aus verschiedenen medizinischen Gesichtspunkten indiziert. Allerdings bedeutet es vor allem nicht immer, dass die komplette Brust mit dem gesamten Gewebe entfernt werden muss. Bei einer Mastektomie kann die Brustwarze unter bestimmten Bedingungen auch erhalten werden.

Unterscheidungen der Mastektomie

Meist ist ein Tumor in der Brust die Indikation für eine Mastektomie. Aber auch bei zu großer weiblicher (Hypermastie) oder männlicher (Gynäkomastie) Brust kommt eine solche Behandlung in Frage. Ebenso bei geschlechtsangleichenden Behandlungen kann diese Operation indiziert sein. Während in den letzten Fällen gesundes Gewebe entfernt wird, um das äußere Erscheinungsbild zu ändern, ist im erstgenannten Fall vor allem eine Krankheit vordergründig.

Das Abnehmen der Brust bedeutet für viele Frauen eine große psychische Herausforderung. Die sekundären Geschlechtsmerkmale werden entfernt, und der Körper verändert sich stark. In Kombination mit einer schwerwiegenden Diagnose ist hier psychotherapeutische Unterstützung unbedingt notwendig.

FOTOS: Diagnose Brustkrebs - Isis Charise fotografierte Frauen nach einer Mastektomie

Wenn eine einfache Mastektomie durchgeführt wird, wird die Brust inklusive des Fettgewebes und der Brustwarze entfernt. Eine subkutane Mastektomie erhält die Brustwarze, hier wird der Brustdrüsenkörper entfernt. Dies bedeutet, dass das Volumen nicht mehr vorliegt und eine männlich aussehende Brust entsteht. Gerade in diesem Falle kann eine Rekonstruktion der Brust erfolgen, so dass ein möglichst natürliches Erscheinungsbild wieder entstehen kann. Auch bei einer Reduktionsmastektomie kann die Brustwarze erhalten werden, hier wird lediglich die Brust ästhetisch verkleinert.

Wenn die Brustwarze nicht erhalten werden kann, kann diese auch kosmetisch durch Rekonstruktion wieder hergestellt werden. Ein möglichst natürliches Ergebnis, zum Beispiel auch unter Zuhilfenahme von Tätowierung, ist hier das Ziel.

Kosmetische Korrekturen

Bei vielen Arten der Mastektomie kann die Brustwarze erhalten oder wieder hergestellt werden. Kosmetische Korretkuren nach einer Operation bieten inzwischen viele Möglichkeiten, um die körperliche Veränderung so dezent wie möglich werden zu lassen. In jedem indizierten Falle einer Mastektomie erhalten Sie umfassende Informationen über Ihre Möglichkeiten, die Sie sich unbedingt von den Experten geben lassen sollten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017