Excite

Mastektomie: Komplikationen der Operation

Der Oktober ist der Monat, in dem in vielen Ländern die Aufmerksamkeit auf das Thema Brustkrebs gelenkt wird. Die Behandlung dieser Erkrankung ist weiterhin in der Entwicklung, und immer neue Möglichkeiten werden in Erwägung gezogen. Die Mastektomie ist häufig ein Weg, wie die Erkrankung behandelt wird. Bei der Mastektomie können Komplikationen auftreten, wie bei jedem operativen Eingriff auch.

Das sind die Risiken

Nicht immer ist Brustkrebs einhergehend mit einer Mastektomie, und nicht immer ist bei einer solchen Operation auch der Grund in einem Krebsleiden zu sehen. Darüber hinaus ist eine Mastektomie keinesfalls eine vollständige Brustamputation, sondern kann auch lediglich Teile dieser umfassen.

Ist diese Operation notwendig, dann erfordert dies natürlich im Vorfeld, unter Erwägung aller Vor- und Nachteile eines operativen Eingriffes, ausführliche medizinische Voruntersuchungen. Präoperative Diagnostik, eine Biopsie oder ähnliche indizierte Maßnahmen werden durchgeführt. Wird sich für die Durchführung ausgesprochen, sind bei der Mastektomie verschiedene Komplikationen möglich. In einem ausführlichen Gespräch würden Sie auch entsprechend darüber aufgeklärt.

Komplikationen sind vor allem Schmerzen oder Wundheilungsstörungen, aber auch Entzündungen durch Infektionen. Daneben können Blutungen oder Blutergüsse auftreten, aber auch Nerven oder Gefäße geschädigt werden. Empfindungsstörungen im Bereich der Wunde sind auch im Rahmen möglicher Komplikationen beschrieben. Auch Lymphödeme können nach der Operation entstehen, wenn die Lymphe nicht natürlich abfließen kann.

Generell sind diese Nebenwirkungen analog zu Komplikationen von fast allen operativen Eingriffen zu sehen. Natürlich schützt eine Mastektomie auch nicht immer vor einem Tumorrezidiv, vorausgesetzt dies war auch ein Grund für den Eingriff. Da diese Operation unter Vollnarkose durchgeführt wird, gelten auch Gefahren einer Narkosebehandlung, welche aber tatsächlich sehr gut minimierbar sind und selten auftreten.

Einen Fachmann aufsuchen

Eine Mastektomie birgt Komplikationen, kann aber in vielen Fällen auch Leben erhalten. Eine vorsorgliche Mastektomie, zum Beispiel bei bekannten Brustkrebsleiden in der Familie, ist meist nicht zwingend indiziert. Ein Fachmann sollte hier unbedingt Informationen vermitteln, die eine mögliche Entscheidung für diese Operation, wenn sie denn besteht, erleichtern. Auch Ängste oder Zweifel sollten dringend mitbesprochen werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017