Excite

Medikamente günstiger kaufen? Ein Preisvergleich hilft

Wir wissen alle, warum „Apotheken- Preise“ so heißen, wie sie heißen. Denn Arzneimittel sind sehr teuer. Kein Wunder, das die Ausgaben der Krankenkassen für neue Medikamente jährlich fast unaufhaltsam steigen. Auch im Segment der freiverkäuflichen Medikamente sind kontinuierliche Preissteigerungen die Regel. Das freut die großen Pharmakonzerne, ärgert jedoch den Endverbraucher.

Doch was können wir tun, um Medikamente zu einem angemessenen, günstigen Preis zu erstehen? Versuchen Sie es zunächst mit dem Einkauf in der Apotheke vor Ort. Von Zeit zu Zeit bieten Apotheken aktuelle Sonderangebote an. Eventuell ist Ihr gewünschtes Präparat dabei und Sie können etwas Geld sparen. Wenn dem nicht so sein sollte, ist es möglich auf Internet- Apotheken umzusteigen. Diese bieten im Vergleich zum regulären Verkauf oft deutlich günstigere Preise an. Aber auch innerhalb der verschiedenen Online Apotheke gibt es deutliche Preisunterschiede. Besondere Beachtung sollten Sie beim online Kauf auf die unterschiedlichen Versandkosten legen. Denn häufig rechnet sich die Einsparung bei dem Medikament wieder heraus, da die Kosten für Verpackung und Versand relativ hoch sind.

Um den Überblick im Apotheken Dschungel nicht zu verlieren, bietet sich auch für Medikamente ein Preisvergleich. Mit Hilfe von verschiedenen Preisvergleichs- Portalen im Internet lassen sich bis zu 70 Prozent gegenüber dem empfohlenen Herstellerpreis sparen. Bei MediPreis können Sie direkt das gesuchte Medikament oder die PZN- Nummer eingeben und es wird Ihnen sofort der günstigste Preis angezeigt. Weiterhin können Sie unter www.medipreis.de auswählen, ob die Versandkosten bei dem Preisvergleich beachtet werden sollen oder nicht. Ihr Medikament können Sie durch den Preisvergleich somit garantiert günstig erstehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017