Excite

Originelle Karnevalskostüme in 2013

Der Karneval rückt näher und so langsam sollte man sich Gedanken über die richtige Verkleidung machen. Aber nun stellt sich die Frage, welches Kostüm man wählen sollte, um nicht in der Masse unterzugehen. Originelle Karnevalskostüme für Karneval 2013 gibt es genug. Man sich nur ein wenig Gedanken machen, was aktuell in der Welt so passiert oder was gerade angesagt ist.

James Bond oder Bond-Girl

Im letzten Jahr gab es so viele einschneidende Erlebnisse, dass man sich viele Kostüme mit Fantasie zusammenstellen kann. Bei den Olympischen Spielen in London wurden die deutschen Beachvolleyballer Olympiasieger. Also wäre eine Verkleidung als Beachvolleyballer doch eine gute Idee. Allerdings könnte das in der kalten Jahreszeit etwas problematisch wären. Für eine Indoor-Party wäre das Sportdress aber eine Option.

Ende des letzten Jahres kam der neue James Bond-Film in die Kinos. Also wäre es witzig, als 007 über die Karnevalsparty zu laufen. Einfach einen schwarzen Anzug anziehen, ein weißes Hemd dazu, eventuell eine Krawatte, schon ist das Outfit fertig. Aber die Pistole nicht vergessen. Auch als Frau kann man auf den Bond-Zug aufspringen. Mit einem neckischen Abend- oder Cocktailkleid geht man als Bond-Girl durch.

Viele Kostüme richten sich neuerdings an die Film- oder TV-Welt. Besonders beliebt ist es, als eine Figur aus einem Comicfilm zu gehen. Zum Beispiel als Fiona aus der Filmreihe "Shrek". Das passende Outfit dazu gibt es im Internet zu bestellen. Nun muss nur noch dafür gesorgt werden, dass alle Körperstellen, die zu sehen sind, grün angemalt werden. Da hat man es als Fred Feuerstein schon leichter. Auch dieses Steinzeit-Outfit gibt es auf Karnevals-Website zu kaufen. Die Hautfarbe kann aber die originale bleiben. Es gibt aber noch mehr originelle Karnevalskostüme für 2013.

Als Mülltonne durch den Karneval

Wer auffallen möchte, könnte sich als Mülltonne verkleiden. Dafür muss nur ein Plastikdeckel eines Mülleimers auf dem Kopf befestigt werden, am besten mit einem Gurt, der unter dem Kinn zusammengebunden werden kann, Dann nur noch einen blauen Müllsack, der bis zum Boden am Deckel befestigen, Seh- und Atemschlitze für Augen, Nase und Mund reinschneiden und schon fallen sie auf. Mit ein wenig Fantasie fallen jedem aber sicherlich noch mehr originelle Karnevalskostüme für 2013 ein.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017