Excite

Osterfeuer 2013: Wieso macht man das eigentlich?

Und natürlich gibt es zu all den österlichen Traditionen das Osterfeuer auch 2013. Aber wieso wird es eigentlich veranstaltet und welche Bedeutung steckt hinter dem Osterfeuer?

Schön ist es ja allemal, wenn ein großes Feuer brennt und sich darum viele Menschen versammeln und gemeinsam feiern. Ein wirkliches echtes Feuer ist heutzutage allgemein ein seltenes Ereignis und kann allein deswegen besucht werden.

Unklare Geschichte

Wieso es das Osterfeuer 2013 geben wird, lässt sich wahrscheinlich am besten relativ banal beantworten: Weil es so schon 2012 war und 2011... und so weiter. Wann genau der Brauch angefangen hat, und wie, ist ziemlich unklar.

Eines der Probleme bei der Erforschung der Tradition ist, dass es Osterfeuer zwar in ganz Deutschland und auch in Österreich gibt, die Praktiken rund um das Feuer variieren und es auch zeitlich starke Unterschiede gibt. Mancherorts wird sogar eine Puppe im Feuer verbrannt, in anderen Gegenden gibt es zwar diese Puppe und ein großes Feuer, aber das Datum ist festgelegt und unabhängig vom Osterfest.

Relativ schnell drängt sich die Interpretation der Osterfeuer auf, in der mit dem großen Feuer der Winter vertrieben werden soll und das neue Jahr beginnt. Praktisch gesehen bietet es sich vor allem in ländlichen Gegenden an, Holz und Geäst zu verbrennen, das zum Beispiel wegen Insektenbefalls nicht kompostiert werden kann.

Wenn gleichzeitig eine Strohpuppe verbrannt wird, mag man darin in einigen Gegenden eine böse Hexe sehen, oder einen Dämon. In anderen gibt es auch die Verbrennung einer Figur, die vielleicht den Papst symbolisieren soll und damit eine klare Distanz zum christlichen Glauben herstellt. Welche Bedeutung das örtliche Osterfeuer hat, kann man am besten bei den Veranstaltern erfragen.

Verschiedene Traditionen

Man muss sich aber einfach vor Augen halten, dass die Gründe für das Osterfeuer 2013 in jedem Fall andere sind, als vor 300 Jahren. Manchmal sind Traditionen deswegen gut, weil sie Spaß machen, weil sie allen Beteiligten angenehme Gefühle bereiten oder weil sie den Zusammenhalt einer Gemeinde stärken. Eine mystische, in die Vergangenheit reichende Bedeutung dieser Tradition kann man sich dann auch ausdenken, wenn man unbedingt eine haben möchte.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017