Excite

Outdoor-Crosstraining mit dem Freecross

Der Crosstrainer ist ein beliebtes Mittel der Wahl, um lästige Pfunde loszuwerden - das Gefühl von Sonne und Wind auf der Haut und eine abwechslungsreiche Strecke ersetzt er aber nicht. Das eintönige Crosstraining im Fitnessstudio mit Blick auf die Trainingsfläche kann jetzt der Vergangenheit angehören, denn der neue Crosstrainer "Freecross" ist Sport- und Fortbewegungsgerät.

Das Tolle am Crosstraining ist ja, dass mehr Hauptmuskelgruppen beansprucht werden, als bei allen anderen Ausdauertrainings. So stärkt man nicht nur Kondition und verbrennt Fett, die gesamte Fitness und der komplette Muskelapparat profitieren von den intensiven Bewegungen. Fahrräder haben natürlich den Vorteil, dass man der Enge der eigenen vier Wände oder der Fitnessstudioumgebung entfliehen kann, dafür trainieren sie hauptsächlich die Beinmuskulatur. Bisher musste man sich also entscheiden, wo die Prioritäten liegen, jetzt nicht mehr. Der Freecross ermöglicht beides, effizientes Ganzkörpertraining und frische Luft.

Der Freecross funktioniert teilweise wie ein Fahrrad. Er besteht aus drei Reifen, wird über eine Kette angetrieben und hat Bremsen sowie Gangschaltung von namenhaften Herstellern wie Shimano. Gelenkt wird einfach durch Gewichtsverlagerung. "Jede Fahrt kräftigt die Muskulatur, schont dabei die Gelenke und bringt auch noch Spaß", werden die Vorzüge eines Crosstrainer in Kombination mit freier Bewegung beschrieben. Der Gedanke, das effektive Crosstraining mit Mobilität und Outdoor zu verbinden, hat großes Potential als kommende Trendsportart und ist ein perfekter Ausgleich für Büro-Jobber mit zu wenig Bewegung.

Die Freecross GmbH bastelt gerade noch an einer Web-Präsenz, "Die Idee ist fertig", heißt es da. In ihrer Pressemitteilung weisen die Bonner aber schon auf die FIBO 2009 hin, die Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness & Gesundheit vom 23. bis 26. April 2009. Dort wird das innovative Sportgerät offiziellvorgestellt, auch Geräte zum Ausprobieren werden bereitgestellt. Anschließend soll der Freecross laut "Fem.com" für rund 1900 Euro im Handel zu bekommen sein.

Bild: Presseportal.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017