Excite

Power Plate - endlich einfach abnehmen?

Die Power Plate verspricht ziemlich viel und hält das auch: Hier soll man abnehmen ohne sich stundenlang anzustrengen, sondern innerhalb von wenigen Minuten und ein paar Sessions pro Woche. Wie das funktioniert, ohne ins Schwitzen zu bringen, interessiert natürlich jeden, der seinen Körper schnell und ohne viel Aufwand fit halten möchte.

Rütteln bis die Muskeln glänzen

Das besondere Prinzip der Power Plate besteht darin, dass der Körper einfach von außen in Bewegung versetzt wird. Das Virbrieren oder Rütteln der Platte regt den Körper des Trainierenden an, die richtigen Muskeln im Gegenzug anzuspannen und dadurch der Rüttelei entgegen zu wirken. Aber das ist auch der Knackpunkt am Training: Anspannen ist wichtig. Denn wer hier schnell locker lässt, riskiert Verletzungen. Der Reflex des Körpers, gegenzuhalten, kommt nämlich nicht von irgendwo, sondern soll ihn vor eben diesen bewahren.

Deswegen besteht eine Trainingseinheit auf der Power Plate normaleweise aus einigen sehr wenigen, nur 30 Sekunden andauernden Einheiten, in denen einzelne Muskelpartien traineirt werden. Beispielsweise die Bauchmuskulatur, die Arme oder Beine. Je nachdem, welche Muskeln Ziel der Übung sind, werden diese angespannt und so besonders getriezt. Statt beispielsweise viele Sit-Ups zu machen, muss der Trainierende in der Haltung eines unvollendeten Sit-Ups verharren, während die Maschine rüttelt. Das geht für Untrainierte besonders, aber auch für Trainierte ziemlich ans Eingemachte, denn hier wird viel mehr gefordert, als ein paar mal die Muskeln anzuspannen. Die Haltund und die zusätzliche Bewegung müssen aufgefangen werden - da geht es in 30 Sekunden schnell hoch her.

Bei anderen Übungen werden die Beine gestärkt oder der Oberkörper - immer nur für ein paar Sekunden, damit nichts kaputt geht.

Nichts zum Abschalten

Beim Training mit der Power Plate geht es darum, schnell die Muskeln zu trainieren - das ist kein Ausdauersport und auch nicht die entspannende Gelegenheit, beim Joggen oder anderen Übungen richtig abzuschalten. Deswegen ist die Power Plate wirklich eher etwas für Zielorientierte, die Sport bisher auch nur als Mittel zum Zweck gesehen haben, um an einen gestählten Körper zu kommen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017