Excite

Suchen Sie eine einfache und schnelle Diät? Probieren Sie die Reis Diät aus!

Wenn Sie auf der Suche nach einer effektiven und leicht zu anzuwendenden Diät sind, könnte die Reis Diät genau das Richtige für Sie sein. Reis ist ein hydrophiles Lebensmittel, was bedeutet, dass es wasserbindend wirkt. Zudem liefert Reis reichlich Kohlenhydrate und viel Kalium, aber kaum Fett. In diesen Eigenschaften liegt der Vorteil der Reis Diät. Der aufgenommene Reis bindet das Wasser im Körper und entzieht es diesem somit. Dadurch sinkt das Körpergewicht. Pro entzogenem Liter Wasser verliert man so ein Kilo an Körpergewicht. Dies hat zur Folge, dass man mit der Reis Diät schnelle Erfolge spürt.

Allerdings ist zu berücksichtigen, dass es sich dabei zumindest am Anfang der Diät nur um entzogenes Wasser handelt. Wird mit der Diät zu früh wieder aufgehört und man isst wieder wie vor der Diät, so ist man sehr schnell wieder bei seinem ursprünglichem Körpergewicht angelangt. Daher gilt es durchzuhalten, denn erst nach einer längeren Zeit werden die Fettdepots des Körpers angegriffen und erst dann kann eine dauerhafte Gewichtsreduzierung erreicht werden.

Bei der Anwendung der Reis Diät sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Bei der Zubereitung einer Mahlzeit sollte der Reis die größte Portion ausmachen, wobei für eine Mahlzeit etwa 50 bis 60 Gramm ausreichend sein dürfte. Besonders empfehlenswert ist die Verwendung von Naturreis, da dieser sättigender als die übrigen Reissorten ist und zudem viele Mineralstoffe und Vitamine enthält. Der Reis kann dann mit vielen verschiedenen möglichst fettarmen Lebensmitteln zubereitet werden. Besonders eignet sich dafür Getreide, Obst, Gemüse und natürlich Fisch. Verzichtet werden sollte auf fettreiche Lebensmittel. Wer nicht auf Fleisch verzichten will, sollte zumindest die Fleischportionen geringhalten oder aber ausschließlich mageres Fleisch verwenden.

Ein Vorteil der Reis Diät ist mit Sicherheit der schnelle Erfolg, wenn man bei einem Blick auf die Waage schon nach einigen Tagen das Resultat sehen kann. Die Reis Diät hat aber auch Nachteile, da man Gefahr läuft, sich zu einseitig zu ernähren und dem Körper so wichtige Vitamine und Mineralien vorzuenthalten. Ratsam ist es zudem, die Reis Diät über einen langen Zeitraum anzuwenden und auch nach dem Ende der Diät weiter an einigen Tage der Woche ausschließlich nach den Regeln der Diät zu essen.

Wichtig ist, dass Sie nicht nur vor der jeweiligen Mahlzeit viel trinken, sondern auch währenddessen. Das Wasser füllt den Magen und dämpft zugleich den Hunger, sodass man auch gleich weniger Essen zu sich nimmt. Ein ideales Getränk während einer Diät ist Brottrunk. Das milchsauervergorene Getränk wirkt als Fatburner und verbessert die Verdauung. Zudem stärkt es das Immunsystem. Um dem Anfangs ungewohnten Geschmack verträglich zumachen, sollten Sie den Trunk mit Mineralwasser und Säften verdünnen.

 

Quelle: wellness-gesund.info,paradisi.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017