Excite

Bequemer Saunamantel mit Kapuze

Weich und flauschig, kuschelig und saugstark: So sollte ein Saunamantel sein, mit und ohne Kapuze. Mit dem passenden Saunamantel mit Kapuze wird jeder Saunagang zum absoluten Wellnesserlebnis, entspannend und wohltuend.

Nach der Sauna oder dem Eisbad, schlüpft man gerne in einen Saunamantel. Mit einer Kapuze am Saunamantel wird es einem auch am Kopf und mit nassen Harren nicht kalt. Stattdessen kann man sich in einen kuschelig-flauschigen Mantel hüllen und sich in Ruhe entspannen, ehe man unter die Dusche springt. Saunamäntel mit und ohne Kapuze gibt es nicht nur in besonders anschmiegsamen Stoffen, sondern inzwischen auch in vielen verschiedenen Farben und ansprechenden Designs. Auch im Bereich des Schnitt hat sich in den letzten Jahren einiges getan um dem Saunamantel sein schlechtes Image zu nehmen.

Neben dem Schnitt sorgt insbesondere der Stoff für den richtigen Tragekomfort eines Saunamantels. Je schwerer und dicker der Stoff von Saunamantel und Kapuze, umso bequemer und flauschiger fühlt er sich an. Die meisten Modelle sind aus Frottee beziehungsweise Baumwolle gearbeitet. Manche Saunamäntel Kapuze enthalten auch noch ein wenig Polyester, was sich auf der Haut aber nicht immer angenehm anfühlt. Bei einem guten Saunamantel kommt Frottestoff zum Einsatz, der mindestens 240 Gramm je Quadratmeter schwer ist. Richtig kuschelig wird es bei einem Stoff Gewicht von 440 Gramm je Quadratmeter.

Achten Sie beim Kauf eines Saunamantels mit Kapuze darauf, ob es sich um einen Unisex-Mantel handelt oder es für Damen und Herren verschiedene Modelle gibt. In Unisex-Saunamänteln drohen Frauen oft zu versinken, oder ziehen den Saum des Saunamantel hinter sich her. Und wirken so unfreiwillig als Putzkolonne. Was den Kuschelfaktor angeht, ist ein langer Saunamantel natürlich nicht zu schlagen, mit Kapuze auf dem Kopf wird es dann noch gemütlicher.

Bild: amazon.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017