Excite

Schnarchen wirksam bekämpfen mit der richtigen Ernährung: geht das?

Ein gesunder Schlaf ist wichtig für alle Menschen und dieser kann auf viele Arten und Weisen beeinträchtigt sein. Schnarchen ist ein Faktor, der mitunter sehr unangenehm sein kann, für alle Betroffenen. Doch kann man Schnarchen wirksam bekämpfen mit der richtigen Ernährung? Ist das eine Möglichkeit, um den nächtlichen Geräuschen ein Ende zu bereiten?

    Richard Riley/ Flickr

Diese Rolle spielt die Ernährung

Viele Dinge spielen eine Rolle, wenn Menschen ein Schnarchen entwickeln. Neben organisch bedingten Ursachen, die in der Anatomie der Atemwege oder des Knochenbaus liegen können, gibt es auch Faktoren in der Lebensführung, die zu Schnarchen führen können. Doch können Sie Schnarchen wirksam bekämpfen mit der richtigen Ernährung?

So zählen das Trinken von Alkohol, aber auch fette Speisen und das damit verbundene Übergewicht zu Gründen, warum manche Menschen schnarchen. Das bedeutet für Sie, dass Sie unter Umständen auch tatsächlich etwas tun können, um nicht mehr so viel zu schnarchen.

Vermeiden Sie den Genuss von Alkohol möglichst gänzlich - auch ein Glas Wein oder Bier können schon das Schnarchen begünstigen. Trinken Sie außerdem ausreichend Wasser.

Dann sollten Sie unbedingt Ihre Ernährung umstellen, und dafür sorgen, dass Sie das Übergewicht reduzieren. Das bedeutet, dass fettreiche Speisen reduziert werden sollten und durch eine gesunde, vollwertige Nahrungsaufnahme ersetzt werden sollte. Eine ausgewogene Ernährung kann so dazu beitragen, dass es Ihnen insgesamt besser geht. In Ergänzung mit ein wenig sportlicher Aktivität können Sie dann zu einem besseren Körpergefühl kommen und somit auch den Schlaf verbessern.

Es kann auch sinnvoll sein, bei langjährigem, andauernden Schnarchen einen Facharzt aufzusuchen und sich einer genauen Diagnostik in einem Schlaflabor zu unterziehen. Unter Umständen liegen dem gestörten Schlaf noch andere Faktoren zu Grunde.

Signale Ihres Körpers nicht ungehört lassen

Wenn Sie also Schnarchen wirksam bekämpfen wollen: Mit der richtigen Ernährung kann unter Umständen eine Besserung eintreten, wenn Sie auf Alkohl und fettige Speisen verzichten. Jedoch sollten Sie dieses Signal Ihres Körpers nicht ungehört lassen. Wenn Sie sich dauerhaft beeinträchtigt fühlen, kann ein Fachmann für eine genaue Einschätzung und Besserung sorgen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017