Excite

Schrill: Plastiksoldaten als Breakdancer

Wem die guten, alten Plastiksoldaten in olivgrün zu martialisch und kriegerisch und zu wenig musikalisch und feierlich sind, dem legt die US-Firma Kidrobot nun seine All City Breakers ans Herz. Das sind kleine Figuren, die an die Soldaten erinnern, aber Breakdance Moves machen.

Die Firma aus der Bronx hat eine klare Vorgabe: Make Headspins, not War! Anstatt der Plastiksoldaten, die mit Helm, MG, Munition und Stiefel ausgerüstet sind, stellt der Spielwarenhersteller Kidrobot B-Girls und B-Boys in Plastik her. Wie echte Breaker machen sie Bewegungen und wirken um so viel fröhlicher als die schussbereiten Soldaten.

Denn die Breakdance-Figuren gibt es in den freundlich leuchtenden Farben Pink, grün, orange und blau. Die Breaker zeigen die besten Figuren des in den 70er Jahren entstandenen roboterhaften Tanzstils. Kidrobot hat sich inspirieren lassen von echten Breakdancern und die Moves in Plastik gegossen. Das Ergebnis sind die All City Breakers.

Damit das ganze auch stilecht im Regal aussieht, gibt es den Ghettoblaster gleich dazu, auch in allen vier Neonfarben erhältlich. Die einzelnen Figuren kosten 2 Euro das Stück, es gibt ungefähr zehn verschiedene Figuren der ersten Serie der All City Breakers von Kidrobot. Also, ihr Hobby-Breakdancer, sofort bestellen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017