Excite

Schwanger? Hier die ersten Anzeichen für eine Schwangerschaft

Es gibt viele Anzeichen, die einem verraten können, ob man am Beginn einer Schwangerschaft steht. Wir stellen die eindeutigsten Symptome vor. Wenn man eins oder mehrere bei sich feststellt sollte man eine Termin beim Gynäkologen ausmachen.

Zunächst ist da selbstverständlich das Ausbleiben der Regel. Auch wenn sie wegen Stress oder Hormonschwankungen einmal ausbleiben kann, sollte man auf jeden Fall einen Schwangerschaftstest machen. Umgekehrt kann es in seltenen Fällen auch passieren, dass es zu einer leichten Blutung kommt, obwohl man schwanger ist.

Ein deutliches Symptom ist Übelkeit, wofür das Schwangerschaftshormon Human-Chorion-Gonadotropin verantwortlich ist. Ob man sich häufig am Tag übergeben muss oder einfach nur ein unwohles Gefühl mit sich herumträgt ist von Frau zu Frau verschieden. Ein Zeichen für eine mögliche Schwangerschaft ist auch Müdigkeit. Besonders in den ersten Wochen und Monaten fühlen sich viele Frauen oft schlapp und müde.

Wenn man schwanger ist verändert sich oftmals die Brust zuerst. Sie wird größer, spannt und die Brustwarzen werden empfindlicher. Der Grund dafür ist eine gesteigerte Hormonproduktion, die über die Hirnanhangdrüse bereits früh die Milchdrüsen zum Wachsen anregt. Wenn dazu noch ein Ziehen im Unterleib kommt, ist dies wohl die Gebärmutter, die beginnt sich zu dehnen.

Worunter besonders die Umwelt leidet, sind die Stimmungsschwankungen. Der Hormonhaushalt wird bei einer Schwangerschaft ordentlich durcheinander gebracht und das wirkt sich auch auf die Laune aus. Ein letztes Anzeichen dafür, dass eine Schwangerschaft eingetreten ist, ist der Heißhunger auf bestimmte Speisen, zum Beispiel auf die berühmten Gurken, und ein allgemein größerer Appetit.

Quelle: urbia.de
Bilder: Mahalie Stackpole/Flickr, Esparta Palma/Flickr

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017