Excite

Mehr Selbstvertrauen durch Schwimmen

Schwimmen stärkt das Selbstvertrauen und fördert die Koordination. Das sind die Ergebnisse zweier unabhängig voneinander durchgeführten Studien in Norwegen und Österreich. Vor allem bei Kindern haben die Wissenschaftler diese zusätzlichen positiven Effekte des Schwimmens nachgewiesen, betonen aber, dass sich auch noch bei Erwachsenen ähnliche Effekte erzielen lassen.

Bewegungen im Wasser fühlen sich beinahe schwerelos an. Offenbar hat der angenehme Effekt des Auftriebs im Wasser noch eine andere Wirkung. Wissenschaftler der University of Science and Technology in Trondheim haben in einer Studie Bewegungstests mit Kindern durchgeführt. Ein Teil der Probanden konnte bereits selbstständig schwimmen, der andere Teil der Versuchsgruppe dagegen nicht. Dabei stellten die Wissenschaftler fest, dass die Koordinationsfähigkeit der Kinder, die bereits schwimmen gelernt hatten, um ein vielfaches besser war, als bei der Gruppe zur Gegenprobe. Insofern hat es auch für andere Sportarten einen positiven Nutzen, wenn Kinder möglichst frühzeitig Schwimmen lernen.

Eine Studie aus Österreich berichtet dagegen davon, dass Schwimmen dafür sorgt, dass Kinder ein starkes Selbstvertrauen entwickeln. Wer gemeinsam oder alleine erfolgreich an einem Schwimmkurs teilnimmt interagiert anschließend besser, einfacher und selbstbewusster mit Gleichaltrigen und Erwachsenen. Zudem konnten die Studie nachweisen, dass Schwimmen auch die Motorik des Bewegungsapparates, also das Zusammenspiel der Muskeln und Gelenke stimuliert. Durch einen Schwimmkurs, so die Studie werden Kinder gegenüber ihren Eltern im speziellen und Erwachsenen im allgemeinen aufgeschlossener.

Ähnliche Effekte für den Bewegungsapparates für Erwachsene wurden in den beiden Studien zwar nicht festgestellt. Trotzdem lohnt es sich auch noch als Erwachsener Schwimmen zu lernen. Wer regelmäßig schwimmt, stärkt nämlich seien Kondition und Fitness und entlastet vor allem seine Gelenke. Wer unter Rückenschmerzen leidet, kann beim Rückenschwimmen unter anderem die Muskulatur an der Wirbelsäule stärken und so für Entlastung der Wirbelkörper sorgen.

Bild: Jim Bahn/flickr.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017