Excite

Silvester-Deko zum Selbermachen - Basteltipps

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so langsam gehen die Planungen für das Weihnachtsfest und vor allem auch für die Silvesterfeier los - damit das Jahr einen stilvollen, aber nicht zu teuren Abschluss findet, geben wir Ihnen einige Tipps für Silvester-Deko zum Selbermachen: Die Basteltipps sind sehr einfach und können schnell umgesetzt werden!

Windlichter und viele Luftschlangen

Es ist gar nicht nötig, sich für die Silvesterfeier teure Deko aus den entsprechenden Läden zu holen. Windlichter zum Beispiel können auch ganz einfach selbst gebastelt werden, um eine tolle Silvester- und Feier-Stimmung zu erzeugen. Mit unseren Silvester-Deko zum Selbermachen hat man zwar etwas mehr Arbeit, aber das macht ja auch Spaß, zu basteln.

Schneller und einfacher Basteltipp: Windlichter

Wer ein paar schöne Gläser hat, der kann mit dem Bauen von Windlichtern eigentlich direkt anfangen - Schere und Klebstoff hat man selbst im Haushalt und die Deko-Elemente müssen nicht teuer sein, oder man hat sie schon in der Schublade liegen, ohne zu wissen, dass man damit Windlichter dekorieren kann.

Einfaches Butterbrotpapier genügt schon. Dieses wird mit Schleifen oder anderen Dekoelementen verziert und an die Außenseite der Gläser geklebt. Dann gehört noch ein Teelicht in das Glas und schon ist das Windlicht einsatzbereit. Wer es glamouröser mag, kann auch Glitzerpapier und Strasssteine benutzen. Diese Steine können auch direkt auf das Glas geklebt werden.

Für die festliche Silvestertafel sind Luftschlangen eine Idee. Diese werden auf dem Tisch ausgebreitet und sorgen für eine feierliche Stimmung. Es können auch einige Knallbonbons verteilt werden und schon kann die Party losgehen. Auch die Knallbonbons können ganz leicht selbst gemacht werden.

Knallbonbons schnell selber basteln

Um die Knallbonbons ganz einfach selbst zu machen, braucht der Hobbybastler verschieden Papiere, wie Reste von Geschenkpapier, Seidenpapier oder auch Alufolie. Dazu ein Lineal und leere Dosen von Schokolinsen. Dazu kann man sich noch Glückssprüche ausedenken und aufschreiben oder aus dem Internet ausdrucken. Band, Schere und Kleber müssen auch vorhanden sein.

Von dem Seidenpapier wird ein etwa 30 cm langes Stück abgeschnitten. Dieses wird dann in drei gleich große Teile abgeschnitten. Legen Sie einen Glücksspruch in eine leere Schokolinsendose und wickeln Sie das Glanzpapier darum. Das überlappende Papier zusammenrollen und jeweils an beiden Enden ein Geschenkband darum wickeln. Aus dem Geschenkpapier kann noch eine Banderolle geschnitten werden und um das Knallbonbon geklebt werden. Besonders schön sieht es auch mit Alufolie aus. Fertig ist der individuelle Knallbonbon!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017