Excite

'Soap Flakes' - Die praktische Seifen-Reibe

Die Designerin Nathalie Stämpfli hat sich umweltfreundliche Ideen auf die Fahne geschrieben und löst mit der Seifen-Reibe 'Soap Flakes' gleich mehrere Probleme.

Meist wird die bequeme Flüssigseife den teilweise unpraktischen Seifenstücken vorgezogen. Schließlich macht sie sich neben dem Waschbecken schöner, außerdem rutschen die altmodischen Blöcke gerne aus der Hand, übertragen nach häufiger Benutzung Bakterien und es bleibt immer ein unbrauchbarer Rest für den Müll. Dennoch sind Seifenstücke umweltfreundlicher, sie lassen sich besser transportieren und enthalten nicht unnötig viel Wasser wie Flüssigseife.

Wie lassen sich diese Probleme also umgehen? Ganz einfach, mit 'Soap Flakes'! Der Prototyp funktioniert wie eine Käse-Reibe, der Seifenblock wird einfach in einer Halterung fixiert und mechanisch gehobelt. Dadurch landen Seifenflocken in der Hand und die reichen locker aus, um sich zu waschen. Es gibt auch einen mobilen Seifenspender, der wie ein Salzstreuer funktioniert. Der Seifenblock bleibt hygienisch, kann sparsam und außerdem komplett aufgebraucht werden.

Leider sind die 'Soap Flakes' bisher nur ein Konzept, das noch nicht in die Massenherstellung gegangen ist. Die Schweizer Designerin Nathalie Stämpfli hat das Produkt als Abschlussarbeit für ihren Bachelor an der Design Academy Eindhoven konzipiert, zuvor entwarf sie schon ein Austauschsystem für wiederverwertbare Einkaufstüten. Von Stämpfli sind sicher noch einige Ideen der Zukunft zu erwarten und die 'Soap Flakes' werden hoffentlich auch früher oder später in Produktion gehen.

Bild: www.nathaliestaempfli.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017