Excite

Traumdeutung für Zähne: Was spielen sie für eine Rolle?

Bei der Traumdeutung spielen Zähne eine besondere Rolle, denn sie verraten in Träumen viel über den körperlichen Zustand. Generell sind Zähne ein wichtiges Körperteil, an dem man schnell bemerkt, ob eine Person gesund oder krank ist. Zudem lässt sich an den Zähnen auch der körperliche Verfall erkennen. Alte Menschen besitzen in vielen Fällen ihre natürlichen Zähne nicht mehr. Deswegen geht die Traumdeutung bei Zähnen davon aus, dass sie im Traum unseren gesundheitlichen Zustand darstellen.

Damit ist aber nicht nur die physische sondern auch die psychische Gesundheit gemeint. Fühlt man im Traum, dass etwas mit den Beißern nicht in Ordnung ist oder sie sogar ausfallen, kann das bedeuten, dass der momentane körperliche Zustand oder die eigene Verfassung nicht optimal ist. Daneben können verfaulte oder hässliche Zähne, die im Traum vorkommen, auch darauf hin deuten, dass man mit der eigenen Attraktivität nicht zufrieden ist und Angst um seine Wirkung auf die Außenwelt hat.

Träumt man sehr häufig, dass man Zähne verliert, deutet das auf eine Verlustangst hin. Deswegen sollte man im realen Leben nachdenken, vor welchem Verlust man derzeit Angst hat. Doch Zähne können beim Träumen auch mit Gewalt, Aggressivität und Angriff in Verbindung gebracht werden. Das ist meistens der Fall, wenn man im Traum einen Raubtier gegenüber steht oder von einem zähnefletschendem Tier angegriffen wird. Dann sollte man überlegen, in welchen realen Situationen man ähnliche Empfindungen hat.

Vielleicht ist der Druck auf der Arbeit gerade sehr groß oder man hat Angst vor einer Präsentation, weil dann die 'Raubtiere' einen angreifen könnten. Die Traumdeutung zu Zähnen sowie anderen Traumsymbolen muss allerdings immer im persönlichen Kontext und in Verbindung zur eigenen Realität gesehen werden. Die Traumdeutung kann nur Anhaltspunkte liefern, die bei einer Interpretation der Träume helfen sollen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017