Excite

...und wieder ein neuer Trend: Waterwalking!

Die Trendsport-Industrie ist natürlich immer auf der Suche nach dem neuesten und letzten Schrei, und jetzt scheint wieder einmal etwas Neues gefunden zu sein. Zwar kann man den Sport wahrlich nicht überall ausüben, dennoch aber könnte das sogenannte Waterwalking viele Freunde finden, verspricht es doch den uralten Traum vom Laufen auf dem Wasser möglich zu machen.

Alles, was es dazu bedarf ist ein riesiger mit Luft prall gefüllter Gummiball mit einem Durchmesser von zwei Metern. In diesen lässt man sich einschließen, um sich anschließend wie ein Hamster in seinem Laufrad über das Wasser zu bewegen. Dabei ermöglicht die relative Größe des Wasserballs tatsächlich große Schritte.

Und Luft bleibt dem Waterwalker für ganze 30 Minuten – allerdings dürften diese nur selten ausgeschöpft werden, schließlich sind bereits fünf Minuten im innern des Balles dermaßen anstrengend, dass ungeübte Walker kaum eine halbe Stunden aushalten dürften.

Personen bis zu einem Gewicht von 95kg sind für das Waterwalking geeignet, nun muss also nur noch herausgefunden werden, welche Schwimmbäder den neuen Trendsport anbieten. Wenn man sich den großen Gummiball jedoch selbst zulegen und damit die Schwimmbäder unsicher machen, muss man immerhin einen Preis von 445 Euro bereit sein zu zahlen.

Bild: Flip-Sport.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017