Excite

Waffenkoffer by Pink Wolf

Jeder Reisende kennt es, wenn er in ein Flugzeug steigen möchte: Das Gepäck wird durchleuchtet, damit Reisende ja keine Waffen an Bord schleusen und womöglich das Leben anderer Passagiere gefährden. Bei den "Valises-armes", den Waffenkoffern von Pink Wolf wird jegliches Durchleuchten unnötig, denn hier befinden sich vermeintliche Waffen direkt an der Oberfläche.

- Hier geht es zu den Bildern der Waffenkoffer

Hinter dem Künstlernamen Pink Wolf steckt die Künstlerin Sonia Verguet aus Straßburg. Sie hat sich die Frage gestellt, ob den Menschen das Wissen um bestimmte Dinge mehr beunruhigt, als der bloße Verdacht. Das inspirierte sie dazu, alte Koffer vom Flohmarkt zu erwerben, um sie völlig umzugestalten.

Sie besorgte sich allerhand Plastikwaffen aus dem Spielwarenhandel. Diese Messer, Äxte und Pistolen verarbeitete sie, indem sie das Plastikspielzeug auf den Oberflächen der Koffer fixierte und dem Ganzen einen neuen Anstrich verpasste. Die alten Koffer glänzen teilweise in poppigen Farben und bekommen durch die Künstlerin auch ein neues Innenfutter verpasst.

Das die Koffer alles andere als gewaltverherrlichend sind, versteht sich bei der Künstlerin, die sich selbst als Hippie-Girl bezeichnet von selbst. Somit sind die Koffer für jeden Individualisten das richtige Mittel, um auf Reisen die Blicke auf sich zu ziehen und Gespräche über das mitreisende Unikat zu führen.

Wer einen solchen Waffenkoffer von Pink Wolf kaufen will, wird um die 100 Euro berappen müssen, dabei kann der Käufer die Frage, Größe und Bewaffnung des Koffers im Vorfeld selbst auswählen.

Quelle/Bild: Homepage Pink Wolf

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020