Excite

Warum Kratzen bei Jucken hilft

Das Kratzen bei Juckreiz hilft und erleichternd wirkt, weiß man nur allzu gut und jetzt weiß man auch warum. Nach Angaben von Focus Online hatten sich Forscher der Universität Minnesota nämlich zum Ziel gesetzt, herauszufinden, warum Kratzen so erfolgreich gegen Juckreiz hilft und welche Vorgänge im menschlichen Körper durch das Kratzen ausgelöst werden.

Nach Erkenntnis der Wissenschaftler unterbricht das Kratzen auf der juckenden Haut, die Kommunikation von bestimmten Zellen im Rückenmark, so dass die Information, dass es juckt, das Gehirn nicht erreicht. Die Zellen sitzen in der Rücken-Thalamus Bahn, deren Kommunikation nur dann durch Kratzen unterbrochen wird, wenn auch tatsächlich ein Juckreiz vorhanden ist.

Durch diese Erkenntnisse hoffen die Wissenschaftler, neue Therapien für chronischen Juckreiz oder Erkrankungen zu finden, die einen Juckreiz als Nebenwirkung mit sich bringen. Nach Studienleiter Glen Giesler sei man aber noch weit entfernt von einem Wirkstoff, der die Kommunikation der besagten Zellen unterbindet. Bis dahin hilft gegen Jucken nur selbst Hand anlegen und Kratzen was das Zeug hält.

Bild: Mike Beltzner (Flickr), Zack Mccarthy (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017