Excite

Was passiert, wenn man sich mit Ebola infiziert hat?

Ebola-Epidemien brechen immer wieder in verschiedenen, vor allem afrikanischen Ländern aus - die Krankheit ist ansteckend und verbreitet sich vor allem bei schlechten hygienischen Bedingungen schnell. Man kann sich durch Kontakt mit Blut oder anderen Körperflüssigkeiten einer infizierten Person anstecken – auch wenn die Infektion bei dieser Person schon für weniger als zwei Monate ausgeheilt ist! Deswegen verbreitet sich der Virus teilweise extrem schnell.

Ebola erkennen

Ein weiteres Problem ist, dass die ersten Symptome der Erkrankung, die nach 2-21 Tagen auftreten, einer Grippeerkrankung sehr ähnlich sind. Schwindel, Fieber, Kopf-, Gelenk und Muskelschmerzen machen sich dann bemerkbar. Außerdem treten erste Symptome im Magen-Darm-Bereich auf, wie Übelkeit, Übergeben, Durchfall und Appetitlosigkeit.

Teilweise treten Begleitsymptome wie Kreislaufprobleme, Schockzustände oder Blutungen auf. Die Blutungen werden auch als zweite Phase der Krankheit bezeichnet. Je heftiger die Symptome ausfallen, umso schlimmer die Erkrankung und die Aussichten für Patienten.

Ebola behandeln

Bis jetzt gibt es keine zuverlässige Therapie für Ebola. Die Symptome können behandelt werden, so muss beispielsweise wie bei jeder Magen-Darm-Erkrankung sichergestellt werden, dass der Patient genügend Flüssigkeit hat. Außerdem werden Schmerzmittel verabreicht, um so möglichst viele der Symptome abzufangen und die hohe Letalität zu verringern.

Es gibt aber einige neue Studien zu Medikamenten, die vielversprechende Wirkung haben.

Ebola-Risiko in Deutschland

Das Risiko, sich mit Ebola anzustecken, ist gerade in Europa sehr niedrig. Wer allerdings Urlaub in einem Land macht, in dem eine Epidemie ausgebrochen ist, ist natürlich einem größeren Risiko ausgesetzt. Es empfiehlt sich, vor allem von den Körperflüssigkeiten anderer Abstand zu halten – insbesondere Sextourismus ist also aus einem weiteren Grund keine gute Idee in Ländern mit niedrigen hygienischen Standards und Möglichkeiten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017