Excite

Weltgesundheitstag 2014: Motto der WHO ist "Kleiner Biss, große Bedrohung"

  • Flickr/Webseite WHO

Das Motto des Weltgesundheitstages 2014 ist "Kleiner Biss, große Bedrohung". Es geht um sogenannte "vektorübertragene Krankheiten", also Krankheiten, die übertragen werden können durch sogenannte Vektoren: Das sind in diesem Zusammenhang kleine Tiere wie Mücken, Fliegen und Zecken.

Das Motto, unter dem die WHO auf die Probleme aufmerksam macht ist in diesem Jahr prägnant und verständlich formuliert als "Small Bite – Big Threat", zu deutsch: Kleiner Biss, große Bedrohung. In Deutschland sollte man sich mit dieser Bedrohung vor allem vor Reisen, aber auch zu Hause auseinander setzen. Hier ist vor allem der Zeckenbiss mit einer möglichen Meningitis-Infektion gefährlich.

Zu den weltweit am häufigsten so übertragenen gefährlichen Krankheiten zählt Malaria. Gegen die meisten dieser Krankheiten sind aber relativ einfache Schutzmaßnahmen möglich, die in vielen westlichen Ländern schon umgesetzt wurden, in anderen Teilen der Erde aber noch so gut wie nicht vorhanden sind.

Ein Moskito-Netz über einem Bett kann beispielsweise in seiner simplen Art tatsächlich das Leben eines Kindes retten – trotzdem ist es auch etwas, das viele Familien sich noch nicht leisten können. Solche leicht behebbaren Missstände sollen angegangen werden.

Aber auch die Gesundheit von denjenigen, die sich "nur" vor einem Zeckenbiss schützen sollten, steht im Fokus: Die möglichen Folgen eines solchen Bisses sind immer noch nicht zu unterschätzen, und wer eine Zecke an sich entdeckt sollte die entsprechenden Schutzmaßnahmen durchführen.

Außerdem ist auch Malaria– eine durch eine Mücke übertragene Krankheit die nach Angaben der WHO (World Health Organisation) jährlich ca. 660 000 Todesfälle in Afrika verursacht – keine lokal ganz stark begrenzte Krankheit mehr. Menschen reisen in unserem Zeitalter viel weiter und häufiger und ein Urlaub in Afrika ist längst keine exotische Seltenheit mehr. Gleichzeitig reisen auch die Krankheiten und veränderte klimatische Bedingungen bedeuten auch eine mögliche Ausbreitung der Krankheitsträger und damit Infektionen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017